Mercedes-Benz CL AMG-Paket – das Vorprogramm

Mit einem Design-Programm für die neue CL-Klasse bietet AMG einen frühen Ausblick auf die kommenden Hochdruck-Versionen des Coupés. Die AMG-Sonderausstattung, bei der 19-Zoll-Leichtmetallräder und ein Aerodynamik-Paket nachgerüstet werden, ist für beide Motorvarianten lieferbar.

Im Detail umfasst das AMG-Styling neu gestaltete Front- und Heckschürzen sowie Seitenschwellerverkleidungen. Den Front-Stoßfänger prägen vergrößerte Lufteinlässe und runde, chromumrandete Nebelscheinwerfer. Die Seitenschwellerverkleidungen ergeben eine Linie mit dem Profil der neuen Heckschürze. Diese setzt die Abgasanlage durch einen schwarzen Einsatz und eine Chrom-Zierleiste zwischen den Endrohren speziell in Szene. Ergänzt werden kann das Aerodynamik-Paket durch AMG-19-Zöller im Fünf-Speichen-Design mit Reifen der Dimensionen 255/40 (vorn) sowie 275/40 (hinten).

Ab Werk berechnet Mercedes-Benz für das Aerodynamik-Programm 5.336 Euro. Die Leichtmetallräder kosten für den CL 500 3.132 Euro und beim CL 600 1.972 Euro.

Text: Jan Richter
Fotos: DaimlerChrysler


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!