Mercedes-Benz C-Klasse Facelift: Mehr E in der C-Klasse

Vor knapp vier Jahren kam die aktuelle C-Klasse von Mercedes-Benz auf den Markt – die vierte Modellgeneration, wenn man den 190er von 1982 als Ursprung der Baureihe einordnet. Jetzt erhält der Nachfahre eine umfassende Modellüberarbeitung.

Augenfälligstes Merkmal von außen sind die neuen Scheinwerfer, deren Umriss jetzt an der Oberkante einen Schwung nach oben vollzieht – ein Element, das man so beim CL-Coupé, aber beispielsweise auch beim Skoda Octavia gesehen hat. Größere Änderungen hat das Interieur erfahren. Während Mitteltunnel und Türverkleidungen nur marginal angepasst wurden, erinnern Armaturenträger und Handschuhfach jetzt stark an das E-Klasse Coupé, mit dem die C-Klasse die Fahrzeugarchitektur teilt.

Unter dem Blech sitzen optimierte Antriebe. Die Start-Stopp-Automatik ist jetzt – außer bei den Allrad-Versionen – durchgehend an Bord, gleiches gilt für die hauseigene Siebengang-Automatik. Die Verbräuche sinken damit teils deutlich. So liegt der 306 PS starke C 350 CGI bei nur noch 6,8 Liter auf 100 km – erstaunlicherweise nur ein Zehntelliter mehr als der Einstiegs-Benziner C 180. Sparmeister ist der C 220 CDI mit einem Konsum von 4,4 Liter auf 100 km.

Verschiedene Ausstattungen sollen das Fahren sicherer und angenehmer gestalten. So gibt es ein Assistenzprogramm, das den Fahrstil auf Anzeichen von Müdigkeit überwacht. Und das Telematik-System enthält in seiner höchsten Ausbaustufe einen Internet-Zugang.

Eingeführt werden die neuen Modelle im Frühjahr; das Spitzenmodell C63 AMG folgt mit einem halben Jahr Verzögerung. Es ist davon auszugehen, dass die technischen Änderungen auch dem E-Klasse Coupé zu Gute kommen. In Kürze erhält es zudem eine neue Frontschürze, bei der die hakenförmigen LED-Tagfahrlichter analog zu den viertürigen Modellen der E-Klasse durch geradlinige Streifen ersetzt werden.

Text: Dirk Schwarz
Fotos: Mercedes-Benz

Mercedes-Benz C-Klasse Facelift: Mehr E in der C-Klasse Mercedes-Benz C-Klasse Facelift: Mehr E in der C-Klasse
Mercedes-Benz C-Klasse Facelift: Mehr E in der C-Klasse Mercedes-Benz C-Klasse Facelift: Mehr E in der C-Klasse
Mercedes-Benz C-Klasse Facelift: Mehr E in der C-Klasse Mercedes-Benz C-Klasse Facelift: Mehr E in der C-Klasse
Mercedes-Benz C-Klasse Facelift: Mehr E in der C-Klasse Mercedes-Benz C-Klasse Facelift: Mehr E in der C-Klasse