Mercedes-Benz: AMG Sportpaket für die E-Klasse

Mercedes-AMG macht die E-Klasse der neuen Generation dynamischer: Das Sportpaket AMG kombiniert erweiterte Ausstattungsinhalte, von denen viele einzeln nicht erhältlich sind – wie etwa das AMG-typische Styling, eine sportlichere Fahrwerksabstimmung, eine spezielle Sitzanlage und ein Ergonomie-Sportlenkrad.

Auffälligste äußere Merkmale sind die markant geformte AMG Frontschürze mit großen Kühllufteinlässen und oval geformten Nebelscheinwerfern mit Chromringen sowie die Heckschürze mit zwei ovalen, verchromten AMG Endrohren. Neue Endschalldämpfer sollen für einen sonoren Motorsound sorgen. Zum Umfang dieses Sportpakets zählen auch in Sterlingsilber lackierte 8,5 bzw. 9 Zoll breite 18 Zoll AMG Leichtmetallräder im klassischen Fünf-Speichen-Design mit Breitreifen der Dimensionen 245/40 R 18 (vorn) und 265/35 R 18 (hinten). Für eine verbesserte Fahrdynamik steht zudem die sportlichere Fahrwerkabstimmung bei Modellen mit Stahlfederung. Die geschwindigkeitsabhängige Servolenkung mit Parameterfunktion sowie gelochte Bremsscheiben an der Vorderachse und silber lackierte Bremssättel mit Mercedes-Benz Schriftzug sind ebenfalls Bestandteil des Sportpakets.

Im Interieur sorgt das Sonderpaket mit sportlich-stilvoller Farb- und Material-Kombination für eine deutliche Aufwertung. Die spezielle Sitzanlage soll, dank geänderter Konturierung auf den vorderen Plätzen, mehr Seitenhalt in schnellen Kurven gewährleisten. Zum weiteren Umfang des Sportpakets AMG zählen das neue Ergonomie-Sportlenkrad in Leder, der sportlich gestaltete Wählhebel in Leder-/Aluminium-Ausführung, die Sportpedale aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen sowie Velours-Fußmatten mit AMG Schriftzug und eine spezielle Polsterung mit Kedern.

Das Automatikgetriebe ist als 7G-TRONIC Sport ausgelegt: Im manuellen Fahrprogramm „M“ lassen sich die Gänge mittels neuer Lenkrad-Schaltpaddles wechseln, schnellere Reaktionszeiten und verkürzte Schaltzeiten sollen für mehr Fahrspaß sorgen. Die Beschleunigungszeiten verkürzen sich hierbei um bis zu 0,2 Sekunden – beispielsweise beim E 350 von 6,9 auf 6,7 Sekunden, beim E 500 von 5,1 auf 4,9 Sekunden.

Das Sportpaket AMG ist für die Sechs- und Achtzylinder-Benziner sowie die Sechszylinder-Diesel als Limousine und T-Modell in sämtlichen Design- und Ausstattungslinien lieferbar und kann auch mit 4MATIC Allradantrieb kombiniert werden. Die Preise für das Sportpaket AMG reichen von 4611 bis 5365 Euro; die Markteinführung startet im Juni 2006

Text: Classic Driver
Fotos: Mercedes-Benz