Manuelles 7-Gang-Getriebe für den neuen Porsche 911

Der neue Porsche 911 kommt Ende des Jahres in den Handel und soll erstmals mit einer manuellen 7-Gang-Schaltung des Getriebe-Spezialisten ZF ausgestattet werden.

Durch die neue Gang-Abstufung soll der Verbrauch der Boxermotoren gesenkt werden, ohne dass dabei die Leistung zu kurz kommt. Parallel steht weiterhin ein Doppelkupplungsgetriebe zu Option. Modernisiert werden auch die Sechszylinder-Boxermotoren mit 3,4 und 3,8 Litern Hubraum, die bis zu 30 PS mehr Leistung offerieren und bis zu zehn Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen sollen.

Zahlreiche Porsche 911 finden Sie im Classic Driver Automarkt.

Text: Classic Driver / SPS
Foto: Porsche