Louis Vuitton Mon Monogram: Reisesignatur

Louis Vuitton, Goyard, Moynat und Hermés sind seit jeher die großen Namen, wenn man von luxuriösem Reisegepäck spricht. Galt es früher als selbstverständlich, sein Reisegepäck bei einem der französischen Malletiers nach seinen Vorstellungen anfertigen zu lassen, so ist dieser Wunsch nach Personalisierung heute seltener und absoluter Luxus.

Mit dem Service Mon Monogram bietet Louis Vuitton ab sofort die Möglichkeit, die Modelle der Pégase Trolleys, die legendäre Keepall oder die Speedy Tasche mit bis zu drei Initialen sowie verschiedenen vertikalen oder diagonalen Streifen in 17 verschiedenen Farben zu personalisieren. Natürlich ist dieses Angebot nicht mit einem speziell im Louis Vuitton-Atelier in Asnières auf Kundenwunsch kreierten Koffer zu vergleichen, allerdings bieten sich dem Mon Monogram-Kunden viele individuelle Kombinationsmöglichkeiten.

Louis Vuitton Mon Monogram: Reisesignatur Louis Vuitton Mon Monogram: Reisesignatur

Mit einem extra für das Individualisierungsprogramm entworfenen Konfigurator können die speziellen Designwünsche zusammengestellt und natürlich bequem online geordert werden. Allerdings steht der Online-Kauf nur Kunden in Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, USA und Japan zur Verfügung. Alternativ druckt man das erstellte Design aus und begibt sich mit dem Ausdruck zu einer der Louis Vuitton Vertretungen, die den Mon Monogram-Service anbietet. Die Lieferzeit beträgt bis zu acht Wochen.

Den Mon Monogram-Konfigurator zum Ausprobieren und Bestellen finden Sie unter www.louisvuitton.com.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Louis Vuitton



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!