Lotus LMP2-Rennwagen: Premiere auf der IAA?

In der kommenden Rennsaison wird Lotus in der LMP2-Serie mitmischen, das gab das Unternehmen jetzt bekannt. Der Prototyp soll bereits im September auf der IAA Premiere feiern und 2012 in Le Mans an den Start gehen, das zumindest berichtet aktuell das Magazin motorsport-guide.

Lotus ist mit dem Evora GTE bereits aktiv im Motorsport vertreten – nun soll das Engagement mit dem Start in der LMP2-Kategorie gesteigert werden, das kündigte die amerikanische Tochtergesellschaft Lotus Sports USA um Sportdirektor Claudio Berro an. Der Prototyp soll nicht nur in der American Le Mans Series, kurz ALMS, sondern auch beim 24h-Rennen von Le Mans im nächsten Jahr starten. Die aktuellen Renderings bieten bereits einen Ausblick auf den kommenden Lotus LMP2-Rennwagen.

Lotus aller Baujahre finden Sie im Classic Driver Automarkt.

Text: Jan Richter
Fotos: Lotus