Lightweight Legends



Sie werden erstaunt sein, was man alles leichter machen kann. Für unser Lightweight-Special proträtieren wir das Leichtbau-Genie Colin Chapman, zeigen eine Megayacht nach einer Diätkur und weitere leichte Kost.


Das Leichtbau-Genie Colin Chapman: „Mach es einfach, mach es leicht!“



Der Mann hat Gewicht. Weil er von Anfang an auf Leichtigkeit setzte. Anthony Colin Bruce Chapman ist der Kopf hinter den Lotus-Rennwagen einer großartigen Motorsport-Epoche. Die goldene Ära.“ mehr >>


Lotus Elise Sport: Mitten ins Herz



Klein und gemein, das sind die Attribute eines Lotus. Der wendige 700-Kilo-Zwerg hat es faustdick hinter den Ohren und fährt gestandenen Sportwagen gehörig um die Ohren. Wir haben einmal die abgespeckte Sportversion ins Visier genommen mehr >>


Die neue Carrozzeria Touring Disco Volante entsteht (2)



Classic Driver blickt exklusiv hinter die Kulissen der Carrozzeria Touring, wo gerade die erste Disco Volante für den kommenden Genfer Autosalon entsteht. Im ersten Teil unserer Reportage berichteten wir, wie auf Basis des Alfa Romeo 8C das Disco-Design entstand. Nun ist es an der Zeit, dass die neuen, handgefertigten Karosserieteile behutsam an das Chassis montiert werden mehr >>


Ducati 750 SS: Bella Figura



Ihr Motorklang ist so schön wie eine Oper von Vivaldi und ihre Kurven so betörend wie die von Sophia Loren – die Rede ist von der legendären Ducati 750 Super Sport. Diese Maschine ist so etwas wie der Heilige Gral für Ducati-Enthusiasten mehr >>


Twiggy: Ein leichtgewichtiges Phänomen



Erinnern Sie sich noch an Twiggy? Das junge Mädchen, das mit Sommersprossen und Kurzhaarschnitt das Frauenbild der 1960er Jahre völlig auf den Kopf stellte? Twiggy hat quasi über Nacht mit ihren Kulleraugen die Modewelt revolutioniert. Es war Twiggy die den Minirock salonfähig machte mehr >>


Wally Segelyacht „Better Place“: Leichter Karbonriese



Mit der Segelyacht „Better Place“ liefert der exzentrische Bootsbauer Wally wieder einmal ein Rekordboot. Der nur rund 250 Tonnen wiegende Segler ist die weltweit größte Slup mit einem Rumpf aus Karbon. Doch auch auf Luxus braucht der Eigner des Leichtbaus nicht zu verzichten mehr >>


SIHH 2013: Die Leichtgewichte des Genfer Uhrensalons



Karbon, Keramik und Aluminium: Was in der Automobilindustrie seit Jahrzehnten gängiges Prinzip ist, hat sich in diesem Jahr zu einem Trend in der Uhrenwelt entwickelt. Hightech-Materialien machen die Uhren leichter und dabei robuster. Wir haben uns auf dem Genfer Uhrensalon nach den leichten Zeitmessern umgesehen mehr >>


Britische Leichtgewichte auf Speed



Beim Stichwort „Lightweigt“ kommen einem spontan die leichten Zweisitzer von Lotus, der legendäre Jaguar E-Type Lightweight – sowie seine zahlreichen Nachbauten – und natürlich Porsche-RS-Modelle in den Sinn. In Wetherby in Großbritannien finden sich diese und andere Leichtgewichte unter einem Dach mehr >>


Text: Classic Driver