Let's get Psychedelic



Psychedelische Substanzen sind im Straßenverkehr fehl am Platz? In den Sechziger- und Siebzigerjahren sah man das noch ein wenig anders – damals hatten sogar die Automobile ein Recht auf Rausch! Wir zeigen die schönsten Farbexplosionen auf Rädern.


Porsche 917-021: Hip, Hipper, Hippie!



Der erste Le-Mans-Sieg war für Porsche ein Kracher. Die euphorisierende Wirkung spiegelt sich heute am ehesten im Porsche 917 Langheck von Martini Racing wider. Wellen schlagen über das Auto. In violett, grün und weiß. Ein Hippie auf der Rennstrecke. Und alles wie in Trance! mehr >>


Tara Brownes AC 289 Sports by BEV: Im Rausch der Farben



Es ist nur allzu leicht, ein Automobil als Kunstwerk zu proklamieren. Doch der AC Roadster, den sich Guinness-Erbe und Beatles-Freund Tara Browne im Jahr 1965 von Douglas Binder, Dudley Edwards und David Vaughn psychedelisieren ließ, war wirklich eine Kunstsensation. mehr >>


Bonzo’s Big Banger: Wie Led Zeppelin zu ihrem McLaren kamen



John „Bonzo“ Bonhams saß von 1968 bis 1980 am Schlagzeug der britischen Rockband Led Zeppelin – und gilt vielen bis heute als bester Drummer der Welt. Doch auch abseits der Bühne hatte „Bonzo“ein Faible für schnelles Metall mehr >>


Jimi Hendrix: Psychedelisches Voodoo Child



Mit seiner elektrischen Gitarre erzählte er Geschichten wie kein anderer. Sein revolutionäres und virtuoses Saitenspiel wirkt wie von einer anderen Welt. Die Rede ist von Jimi Hendrix, dem Großmeister des Psychedelic Rock mehr >>


Psychedelische Farben im Classic Driver Marktplatz



Schwarz. Grau. Silber. Verzeihung, nichts gegen Understatement. Doch bei einem Klassiker darf es gerne auch etwas greller sein, nicht wahr? Etwas, das dem Credo Timothy Learys "turn on, tune in, drop out" entspräche. Sie finden es – im Classic Driver Marktplatz mehr >>


Text: Classic Driver