Le Mans Classic 2004 – erste Impressionen

Schon jetzt scheint eines ganz klar zu sein: Die Le Mans Classic 2004 ist das beste Klassik-Event dieses Jahres. Nicht zuletzt durch die vielen internationalen Teilnehmer, die aus der ganzen Welt nach Le Mans gekommen sind um das Erbe des Motorsports zu feiern.

Das gesamte Teilnehmerfeld ist so gut wie immer. Der ehemalige Formel-1-Fahrer Johnny Herbert startet in einem D-Type, Jürgen Barth fährt auf einem Porsche 908 und 936, Jean Guichet auf einem 1964er Alfa Romeo SZ, Phil Hill in einem Alfa Romeo 3000 CM, .... . Man könnte die Liste noch ewig weiter führen, da noch niemals zuvor so viele ehemalige Le Mans-Gewinner teilgenommen haben.

Lesen Sie einen ausführlichen Artikel in der nächsten Woche auf Classic Driver.





Text & Fotos: Steve Wakefield


ClassicInside – Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!