Latini 85’ Roma by Farr Design: Farr Away from Home

Bekannt ist das kleine, vor den Toren Roms gelegene Städtchen Guidonia eigentlich nur für eine Luftwaffenakademie und die Nähe zur historischen Ortschaft Montecelio. Dass dort, rund 70 Kilometer vom Meer entfernt, einige der modernsten Segelyachten der Welt gefertigt werden, ist nur wenigen bekannt. Bereits seit 1984 baut Latini Marine Boote in Guidonia. Zu den jüngsten und größten Projekten des Familienunternehmens zählt die sportliche Latini 85’ Roma.

„Unsere Leidenschaft für das Segeln und für unsere Arbeit treiben uns an, Schiffe mit Hilfe der fortschrittlichsten Technologien zu schaffen“, beschreibt Antonio Latini seine Boote. Das Ergebnis dieser Sichtweise ist die Latini 85’. Die Idee hinter dieser Yacht war es, einen luxuriösen Cruiser mit Renngenen zu kreieren. In enger Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen begann man die Planung und den Bau dieser 85 Fuß Yacht. So stammt zum Beispiel das nautische Design aus der Feder von Farr Yacht Design, das Styling und Interieur-Design von Lazzarini & Pickering. Im August 2005 war es soweit und man präsentierte die Latini 85 Roma. Bereits einen Monat später gewann die Roma den Maxi Rolex Cup 2005 vor Sardinien.

Latini 85’ Roma by Farr Design: Farr Away from HomeLatini 85’ Roma by Farr Design: Farr Away from Home

Das Design wird von modernen, klaren Linien bestimmt, die keinen Platz für verspielte Elemente lassen. Auf höhere Aufbauten wurde gänzlich verzichtet, wie es für Regattaboote typisch ist. Die sportliche Note wird auch dadurch deutlich, dass man, um das Gewicht zu reduzieren auf die Verwendung des relativ schweren Teakholzes komplett verzichtete. Die niedrigen Aufbauten dienen als ausgedehnte Sonnendecks. Am Heck, vor dem Niedergang zu den Kabinen, entstand eine großzügige Sitzecke, die zehn Gästen bequem Platz zum Abendessen bietet. Bei Bedarf können die Tische auch zu einer großen Liegefläche umfunktioniert werden.

Latini 85’ Roma by Farr Design: Farr Away from HomeLatini 85’ Roma by Farr Design: Farr Away from Home

Diese reduzierte Designsprache wird konsequent auch im Inneren der Latini 85’ gesprochen. Die Farbe Weiß und Stahl sind die dominierenden Elemente des Interieurs. Alle Flächen sind in weißem Lack gehalten und Sitzflächen mit weißem Stoff bezogen. Ein extra für dieses Schiff entwickeltes Beleuchtungskonzept taucht den Innenraum in warmes Licht. Durch die helle Farbe wirken die Räume größer, als sie tatsächlich sind. Man fühlt sich beim Anblick der sechs Kabinen, fünf Bäder und der Messe wie in einem Raumschiff aus einer Science-Fiction-Serie.

Man darf gespannt sein, welche weiteren Projekte die Latini Marine Werfthallen in Zukunft verlassen werden. Mit der Latini 85’ Roma haben die Designer und Ingenieure die Messlatte sehr hoch gesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter . www.Latinimarine.com.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Latini Marine


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!