Land Rover Experience Tour 2005

Nach einigen harten Qualifikationsrunden steht fest: Astrid Raschke (München), Jutta Fischer (Düngenheim), Martin Trautz (Heiningen), Sascha Bredt (Mönchengladbach), Markus Zechel (Duisburg) und Jens Koffmane (Bad Münder) sind die Gewinner der Land Rover Experience Tour 2005. Als Belohnung geht es nun vom 1. bis 8. Juli 2005 mit Land Rover auf Entdeckungsreise nach Schottland. Classic Driver war vor wenigen Monaten als Online-Plattform zur Registrierung für die Teilnehmer aktiv.

Bereits im fünften Jahr in Folge organisiert Land Rover diese Tour. Jedes Jahr wird für das Off-und On-Road Abenteuer eine neue spannende Destination gewählt. Nach einer Qualifikationsphase in Deutschland haben sechs Gewinner die Gelegenheit, ein Land, seine Kultur und vor allem seine Landschaften abseits der üblichen Touristenpfade mit Land Rover Fahrzeugen zu erkunden. Dieses Jahr führt die Reise nach Schottland.

Nach vielen harten Prüfungen mit dem vollen Einsatz aller Teilnehmer kam der Land Rover Jury die nicht ganz leichte Aufgabe zu, die sechs besten Kandidaten auszuwählen. Zwei Frauen und vier Männer gehören dieses Jahr zu den glücklichen Gewinnern. Die Auserwählten erwartet eine spannende Reise: Beginnend bei den Ursprüngen von Land Rover in der Produktionsstätte Solihull im englischen Birmingham, führt die Tour nach Edinburgh in Schottland – dem eigentlichen Zielland der Entdeckungsfahrt.

Mit dem Geländewagen werden die zerklüfteten Highlands, die Central Lowlands und hügeligen Southern Uplands erkundet. Mythische Flusslandschaften, herausfordernde Off-Road-Strecken, verwunschene Schlösser wie das sagenumwobene Cawdor Castle sind Bestandteil dieser Erlebnistour.

Wer nicht die Möglichkeit, hatte ins Finale zu kommen, kann das ungezähmte Land im Norden der britischen Insel dennoch mit Land Rover entdecken. Im Anschluss an die „Land Rover Experience Tour“ ist das Off-Road Vergnügen regulär über Land Rover und den Reiseveranstalter APS buchbar. Weitere Informationen unter www.landrover.de.

Text: J. Philip Rathgen / Land Rover
Fotos: Land Rover


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!