Lamborghini Sneak Preview: Teaser Nº3

Und noch ein neues Puzzlestück aus Sant’Agata. Im dritten Teaserbild lassen sich erstmals Innenraum-Elemente des neuen Lamborghini erahnen. Wer genau hinsieht, kann daraus bereits einige Schlussfolgerungen ziehen.

Auf dem Pariser Salon steht Anfang Oktober ein neuer Lamborghini – soviel steht fest. Worum es sich genau handelt, legt der Sportwagenhersteller jedoch nur stückchenweise frei. Meine liebe Kollegin Nanette Schärf hatte vergangene Woche das zweite von sechs Teaserbildern analysiert und bereits die entscheidenden Begriffe fallen lassen: Carbon und CO2. Mithilfe umfassenden Leichtbaus und durch beherzte Reduktion der Schadstoffemissionen sollen die Stiere fit für die Zukunft gemacht werden. Auch auf dem neuesten, dritten Teaserbild erkennt man die Wabenstruktur von Carbonfaser, das offensichtlich für die Einrichtung des Cockpits verwendet wurde. Während man im Vordergrund über ein von dreieckigen Lüftungsschlitzen durchfurchtes Armaturenbrett blickt, erkennt man im Hintergrund ein rotes, oben abgeflachtes Lenkrad, einen Carbon-Sportsitz mit roter Polsterung und ein Fensterdreieck, das stark an den aktuellen Gallardo erinnert.

Also doch nicht der von der Presse als „New Jota“ gehandelte Murciélago-Nachfolger, sondern eine Superleichtbau-Variante des V10-Modells? Die zehn Lüftungsschlitze aus Puzzlestück Nummer 2 sprechen ebenfalls für diese Theorie, wobei die tatsächliche Antriebsart weiterhin unklar bleibt. Warten wir also auf Teaser Nummer 4.

Lamborghini Sneak Preview: Teaser Nº3 Lamborghini Sneak Preview: Teaser Nº3

Teaser Nº1: Eine neue, extrem geschärfte Frontpartie? Sollte das, was wir als Scheibenwischer interpretieren, der Scheibenwischer sein, sind es wirklich verdammt scharfe Kanten.

Teaser Nº2: Motorabdeckung? Beim 12-Zylinder üblicherweise mit geschichteten Glasflächen gelöst, beim 10-Zylinder mit Lüftungsschlitzen. Sollte es tatsächlich ein Bild der Motorabdeckung sein, stellt sich die Frage, ob die fünf Doppelreihen, also zehn Sechskantöffnungen, ein Indiz für einen 10-Zylinder sind?

Teaser Nº3: Carbon auch im Innenraum - Armaturenbrett und Sitze bestehen aus dem leichten Werkstoff. Rot als Kontrastfarbe. Deuten die Fensterstreben auf eine Variation des Gallardo?

Text: Jan Baedeker
Fotos: Lamborghini


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!