Lamborghini Murciélago R-GT: Norman Simon bestreitet Japan-GT-Serie

Der erfahrene deutsche Rennfahrer Norman Simon fährt im Lamborghini Murciélago R-GT ein Jahr für das malaysische Team Amprex Motorsports. Gemeinsam mit Hauptfahrer und Inhaber des Teams Amprex, Genji Hashimoto, ging der 27-jährige in diesem Monat erstmals an den Start der Japan Grand Touring Championship (JGTC).

Da sich Hashimotos ehemaliger Partner, Charles Kwan, in diesem Jahr auf den Porsche Carrera Asien-Pokal konzentrieren sollte, musste ein neuer Fahrer gefunden werden. „Norman hat reichlich Erfahrung in Europa und den Vereinigten Staaten – bei der British Touring Car Championship, European Touring Car Championship, Formula 3000 und der American Le Mans Serie – gesammelt", erklärte Hashimoto. „Darüber hinaus war er Testfahrer bei Lamborghini. Wir fahren in diesem Jahr auch auf Lamborghini, also war Norman die treffende Wahl.“

Leider verpasste das Team die Auftaktrennen in Okayama (April) und Miyagi (Mai), weil die Testreihen für den Murciélago R-GT noch nicht vollständig abgeschlossen waren. Erst beim dritten Lauf der Japan Grand Touring Championship auf der Sepang-Rennstrecke am vergangenen Wochenende startete Amprex in die Saison 2004.

Hashimoto betonte, Ziel sei es, als erstes malaysisches Team beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans 2005 mitzufahren. Die technischen Voraussetzungen, die nach FIA-Reglements an das Fahrzeug gestellt werden, erfüllt der Murciélago R-GT bereits.



Alle Termine der Japan-GT-Serie 2004:

Runde 4 Tokachi 16.-18. Juli
Runde 5 Twinring Motegi 03.-05. September
Runde 6 Shanghai 04.-06. Oktober
Runde 7 Autopolis 29.-31. October
Runde 8 Suzuka Circuit 19.-21. November
Runde 9 California Speedway, USA 17.-19. December

Weitere Informationen finden Sie unter www.amprexmotorsport.com.

Text: Jan Richter
Fotos: Amprex Motorsports


Neues Motorsportprogramm von Lamborghini – Der Murciélago R-GT
Auf der IAA in Frankfurt präsentiert Lamborghini in diesen Tagen einen neuen Sportwagen für die Rennstrecke. R-GT steht für die renntaugliche Leichtbau-Version des Serien-Murciélago, die von Reiter Engineering in Zusammenarbeit mit Audi Sport realisiert wurde...weiter >>