Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce China Limited Edition

Auf der Peking Auto Show präsentiert Lamborghini keine wirkliche Neuheit, dafür immerhin das auf zehn Exemplare limitierte Sondermodell Murciélago LP 670-4 SuperVeloce China Limited Edition.

Das Sondermodell wird ausschließlich in China erhältlich sein und soll den dort immer stärker wachsenden Sportwagen- und Luxusmarkt in besonderer Manier befeuern. Im vergangenen Jahr erreichte Lamborghini elf Prozent Wachstum in China. Laut Stephan Winkelmann, Präsident und CEO von Automobili Lamborghini S.p.A, unterstreicht die Marke damit ganz deutlich ihr Engagement für den chinesischen Markt und die sich dort entwickelnde „Supersportwagen-Kultur“.

Die in Peking präsentierte „China Limited Edition“ unterscheidet sich nur gering vom herkömmlichen Murcielago 670-4 SuperVeloce. Auffällig ist die spezielle, mattgraue Sonderlackierung der Karbonkarossiere, die mit einem orangefarbenen Racing-Streifen versehen ist. Hinzu kommt ein so genannter Aeropack-Wing, der für mehr Anpressdruck sorgt. Durch die zusätzliche Downforce liegt die Maximalgeschwindigkeit bei 337 km/h.

Angetrieben wird der Murciélago SuperVeloce standesgemäß von einem 6,5 Liter V12-Motor mit 670 PS. Die Leistungssteigerung von 30 PS im Vergleich zum Serien-Murciélago resultiert aus einer optimierten Ventilsteuerung und einem überarbeiteten Ansaugsystem. Mit der zusätzlichen Gewichtsreduzierung von 100 Kilogramm im Vergleich zum Serienmodell verfügt der Murciélago SuperVeloce über ein Leistungsgewicht von 2,3 Kilogramm pro Pferdestärke und schafft somit den Sprint von 0 auf 100 km/h in 3,2 Sekunden. Mit dem Leistungsgewicht eines chinesischen Piloten wird der Murciélago LP 670-4 SuperVeloce China Limited Edition wohl unschlagbar sein.

Text: Tassilo C. Speler
Fotos: Lamborghini



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!