Lamborghini Gallardo

Der neue Lamborghini trägt den Namen des im 18. Jahrhundert lebenden Stierzüchters Francisco Gallardo. Er züchtete damals eine besonders kämpferische Stierart und benannte sie nach seinem Namen. Wild und ausdauernd, waren die Gallardo-Stiere vor allem für ihre Tapferkeit, Kraft und Agressivität bekannt.

Als Hochleistungssportwagen wird der Gallardo in seinem Segment neue Maßstäbe setzen: ein echter Sportwagen, der trotzdem Alltagstauglich ist. Für die Ingeneure war es oberstes Gebot, den notwendigen Komfort zu bieten, ohne sich bei der Leistung, die von einem echten Lamborghini erwartet wird, auf Kompromisse einzulassen. Daran orientierte man sich dann auch bei der Auswahl von Motor, Kraftübertragung, Space Frame und Karosserie, Fahrwerk, Bremsanlage und Elektronik. Das Ergebnis ist ein kompakter, 4,3 m langer Hochleistungs-Zweisitzer (Höchstgeschwindigkeit über 300 km/h) mit dem das Fahren in jeder Situation ein Vergnügen bereiteten soll.

Der Gallardo wird von einem 5 Liter V10 Triebwerk mit 500 PS und einem maximalen Drehmoment von 510 Nm angetrieben. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Sechsgang-Getriebe und permanentem Allradantrieb.

Text & Fotos: Lamborghini