Lamborghini Concept S: Konzept oder Serie?

Während des Concorso Italiano am letzten Wochenende in Pebble Beach stellte Lamborghini den ersten fahrbaren Prototyp des „Concept S“ vor. Erstmals wurde der 1+1-Sitzer in diesem Jahr erfolgreich auf dem Automobilsalon in Genf gezeigt. Bei seinem Auftritt in den USA sollten erneut die Reaktionen des Publikums getestet werden, um dem Entschluss einer möglichen Serienproduktion näher zu kommen.

„Das Concept S repräsentiert alles, wofür Lamborghini steht. Es ist extrem, kompromisslos und italienisch“, kommentierte Stephan Winkelmann (links im Bild), Präsident und Verwaltungsratsvorsitzender von Lamborghini. „Der Entschluss, in die Produktion zu gehen, wurde noch nicht getroffen. Durch den Erfolg des Prototyps in Monterey und Pebble Beach sind wir allerdings sehr positiv gestimmt.“ (Die „Automotive News Europe“ berichtete schon im letzten Monat, dass das Concept S in einer Auflage von 80 bis 90 Einheiten gebaut werden soll.)

Basierend auf dem Lamborghini Gallardo wurde das Concept S vom ehemaligen Chefdesigner Luc Donckerwolke (rechts im Bild) geschaffen und lehnt an die klassischen Einsitzer-Supersportwagen vergangener Tage an. Der nach oben offene Sportwagen besitzt keine traditionelle Windschutzscheibe, sondern einen so genannten „saute-vent”, um den Wind über den Kopf der Fahrer hinwegzuleiten. Der Innenraum teilt sich in zwei Abteile, was dem Fahrzeug ein aggressives und futuristisches Aussehen verleiht.

Der erste fahrbare Prototyp zeigt nur leichte Veränderungen im Vergleich zu der in Genf präsentierten Designstudie: Die „saute-vent“-Windsschutzscheibe wurde neu gezeichnet – dadurch entstand ein noch kompromissloseres Design. Die Aerodynamik des „Concept S“ wurde mittels des überarbeiteten Front- und Heckbereichs und des breiteren Diffusors optimiert. Ein elektronisch gesteuerter zentraler Rückspiegel ermöglicht dem Fahrer den Blick nach hinten.

Den Roadster, die Cabrio-Version des Gallardo, wird Lamborghini auf der IAA in Frankfurt präsentieren. Ob sich beim Autosalon eine serienreife Version des Concept S dazugesellen wird, bleibt abzuwarten.

Text: Jan Richter
Fotos: Lamborghini


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!