Entfesseln Sie Ihren inneren Dämon mit dieser düsteren Motorradkunst

Diese faszinierenden, aber etwas bedrohlichen Kunstwerke, die um Motorräder kreisen, wurden von dem Illustrator Ryan Quickfall alias Ryan Roadkill aus Newcastle geschaffen. Wer sie an der Wand hat, dürfte für reichlich Gesprächsstoff gesorgt haben.

Highway to Hell

Geradezu teuflische Popart, die den wilden und wüsten Geist der Motorradkultur zelebriert - Ryan Roadkills schillerndes Werk ist höllisch gut, wenn nicht gerade nach Jedermanns Geschmack. Quickfalls kühner und rebellischer Stil drückt sich in großformatigen Gemälden, Druckserien bis hin zu Badges und T-Shirts aus und will dabei zeigen, wie fragil manche Subkulturen in der heutigen, hyper-digitalisierten Welt geraten sind. Egal, ob Sie Ihrem sachlichen Büro die etwas andere Note verleihen wollen oder dämonische Geister suchen, die von der Garagenwand aus ein wachsames Auge auf Ihr Bike werfen: Ryan Roadkill ist Ihr Mann. Sie können seine Werke in seinem Webstore entdecken und ihm auf Instagram folgen.

Fotos: Ryan Roadkill