Carter Asmann verwandelt Kaffeeflecken in Kunst

Kaffeeflecken auf dem Zeichenpapier sind ärgerlich. Der Künstler und Industriedesigner Carter Asmann hat für das Problem eine kreative Lösung gefunden: Er bindet die Abdrücke seiner Kaffeetassen einfache in seine Arbeiten ein.

Ein Künstler macht Kaffeepause

"Eigentlich bin ich auf die Idee durch Zufall gekommen und sich dann mit der Zeit verselbstständig", erklärt Asmann seine "Coffee Drawings", die ihm von Sammlern mittlerweile aus den Händen gerissen werden. Was als Makel auf seinem Zeichenpapier begann, ist mittlerweile der Ausgangspunkt für unterschiedlichste Illustrationen. Oftmals sind es Motorräder wie eine BMW R90 oder jene von Deus Ex Machina zum Surfboard-Transporter umgebaute Honda C70, denen Asmann seine Zeichnungen widmet. Aber auch ein koffeinhaltiger Porsche 930 Turbo und eine Siebzigerjahre-Canon-Kamera finden sich in seinem Portfolio. 

Fotos: Carter Asmann

Carter Asmanns "Coffee Drawings" kann man direkt in seinem Online Store erwerben.