Kitzbüheler Alpenrallye 2005: In den Startlöchern

Es ist wieder soweit: Die Kitzbüheler Alpenrallye geht in diesen Tagen zum 18. Mal an den Start. Prächtigstes Wetter sorgt schon jetzt für die nötige Vorfreude unter den 160 Teilnehmern der Rallye. Ihnen stehen drei volle Fahrtage mit abwechslungsreicher Strecke, herrlichen Bergpanoramen, zünftigen Ortsdurchfahrten und stilvollen Abend-Galas bevor.

Die Kitzbüheler Alpenrallye steht nicht zuletzt durch Partner wie Bentley, Fulda, Coutts und LUK für klassische Fahrfreude in gediegener Atmosphäre. Den Auftakt bildet heute, am Donnerstag, der Prolog durch die Innenstadt und die so genannte Bichlach-Runde.

Am Freitag, dem 3. Juni 2005, fällt dann der Startschuss für die ersten Teilnehmer und führt unter anderem über Österreichs höchsten Berg, den Großglockner, Zell am See und Kaprun und wieder zurück nach Kitzbühel. Samstag steht die Alpenrunde mit anschließendem Concours d'Elegance in Kitzbühels Innenstadt auf dem Programm.

Soweit der Kurzbericht aus Kitzbühel. Nächste Woche lesen Sie im unserem Classic Driver Magazin, wie es den Teilnehmern bei der 18. Kitzbüheler Alpenrallye ergangen ist (mit wunderbaren Impressionen von René Staud).

Weitere Informationen unter: www.alpenrallye.at

Text: Heinz Swoboda
Fotos: Classic Driver


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!