Kempinski Resort Hotel Bel Air: Wellness und Natur auf Rügen

Weiße Kreidefelsen, grüner Buchenwald und blaues Meer – das ist die Ostseeinsel Rügen. Davon wollte ich mich persönlich überzeugen und machte mich am 20. Mai auf den Weg nach Rügen, in das Kempinski Resort Hotel Bel Air. Das 5-Sterne-Hotel wurde Anfang 2000 in Binz eröffnet und lud zu einem Wellness-Wochenende ein. Die knapp 300 km lange Strecke von Hamburg nach Binz war – dank eines Porsche Boxster, den mir das Porsche Zentrum Hamburg Nord-West zur Verfügung stellte – bereits nach weniger als drei Stunden erledigt.

Das Auto wurde zur Verfügung gestellt vom
Porsche Zentrum Hamburg Nord-West.

In Binz angekommen wurde ich auf mein Zimmer gebracht – natürlich mit Blick auf die See. Das Hotel befindet sich direkt an der Rügener Strandpromenade – nur einmal die Straße überqueren und schon ist man am Strand. Das Zimmer war stilvoll eingerichtet. Am Samstag erkundete ich in Begleitung die Räumlichkeiten des Hotels. Ein besonderes Ambiente bot die 2-stöckige Suite, für ca. 700 Euro pro Nacht, in der wir für ein Gespräch vor dem Kamin Platz nahmen.

Details zum Hotel: Insgesamt verfügt das Kempinski Resort Hotel Bel Air über 122 Zimmer und Suiten mit Meer- oder Waldblick. Alle Zimmer sind mit Balkon oder Terrasse ausgestattet. Das Hoteleigene Restaurant ‚Ruiani’ bietet internationale Küche mit regionalem Einfluss. – Am Samstag gab es ein deftiges Grillbuffett, welches ich sofort testen musste. – Außerdem bietet die Hotelbar ‚Shaker’s’ jeden Samstag abend Live Piano-Musik. Die Barchefin hat mir einen traumhaften Cocktail genau nach meinem Geschmack gemixt. Am Samstag nahm ich mir ein bisschen Zeit, um im gemütlichen Kaminzimmer ein wenig zu relaxen und die Erlebnisse des Tages auf mich wirken zu lassen.

Kempinski Resort Hotel Bel Air: Wellness und Natur auf RügenKempinski Resort Hotel Bel Air: Wellness und Natur auf Rügen

Nach einer morgendlichen Fitnesseinheit auf dem Stepper sah ich mich am Sonntag in dem über 750 Quadratmeter großen Well Being and Beauty SPA Bereich des Hotels mal etwas genauer um. Hier kann man nach einem Besuch der finnischen Sauna die Sonne auf der Terrasse genießen oder nach der täglich wechselnden Duftsauna, dem türkischen Hammam oder einer klassischen Massage eine Entspannungsphase im Ruhebereich einlegen oder auch einfach im Schwimmbad relaxen. Ich habe mich mit einer Entschlackungspackung verwöhnen lassen – mit Heilkreide und Rapsöl – was typisch für Rügen ist.

Kempinski Resort Hotel Bel Air: Wellness und Natur auf RügenKempinski Resort Hotel Bel Air: Wellness und Natur auf Rügen

Perfekt – die Sonne begrüßte mich und ich konnte im sprintstarken Cabriolet die Insel erkunden. Jedoch musste ich mich leider bereits am 22. Mai – nach Besichtigung der legendären Aussichtsplattform ‚Königsstuhl’ – auf den Rückweg nach Hamburg machen. Für den nächsten Wochenendausflug mit ein paar Freunden steht das Ziel bereits definitiv fest – Binz auf Rügen – inklusive Wellness im Kempinski Resort Hotel Bel Air.

Kempinski Resort Hotel Bel Air: Wellness und Natur auf RügenKempinski Resort Hotel Bel Air: Wellness und Natur auf Rügen

Weitere Informationen über das Kempinski Resort Hotel Bel Air finden Sie unter www.kempinski-ruegen.de.

Text: A. Wachsmann
Fotos: Classic Driver / Kempinski


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!