Jochpass Memorial 2010: Vorschau

Advertorial

Auf den Spuren des legendären „Jochrennens“ der 20er Jahre findet zum Saisonabschluss ein echter Rallye-Klassiker statt: Das Vredestein Jochpass Memorial. In Kombination mit der Oberallgäu Historic Rallye bietet die Veranstaltung vom 7. bis 10. Oktober 2010 ein attraktives Programm für Teilnehmer und Zuschauer. Insgesamt 160 Meldungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gingen in diesem Jahr ein, darunter auch berühmte Piloten wie „Berglöwe“ Herbert Stenger und Nico Brenner.

Es ist das letzte große Bergrennen der Saison, das alljährlich zahlreiche Teilnehmer und zehntausende Zuschauer in den äußersten Süden Deutschlands lockt. Die Rallye zwischen Bad Hindelang und dem Oberjoch bietet die wohl schönste und kurvenreichste Passstraße Deutschlands, auf der 2010 bereits zum zwölften Mal historische Fahrzeuge um den Revival-Bergpokal kämpfen. Beim Gleichmäßigkeitslauf für Motorräder und Automobile ab Baujahr 1918 erwartet die Zuschauer ein aufregendes Spektakel vor der herrlichen Herbstkulisse der Allgäuer Alpen.

Den Zuschauern wird ohnehin einiges geboten. Am Abend des ersten Tages der Historic Rallye etwa werden im Ortskern von Bad Hindelang, auf der Vredestein-Bühne, Mitfahrgelegenheiten für die kommenden zwei Tage verlost.

Das gesamte Programm des 12. Internationalen Vredestein Jochpass Memorial und der Oberallgäu Historic Rallye findet sich unter www.jochpass.com.

Text: Classic Driver
Fotos: Menzi Motorsportfotos CH-Arbon



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!