Jaguar E-Type feiert 50. Geburtstag am Nürburgring

Jaguar E-Type feiert 50. Geburtstag am Nürburgring

Ein halbes Jahrhundert wird die Stilikone Jaguar E-Type in diesem Jahr. Anlaß, auch beim Oldtimer-Grand-Prix am Nürburgring kräftig zu feiern. Classic Driver war dabei.

Wer hätte gedacht, dass sich die Geschichte des Jaguar E-Type einmal so entwickeln würde: Als das Coupé Mitte der Siebzigerjahre auslief, musste Jaguar die Kunden mit Rabatten zum Kauf bewegen. Heute unvorstellbar. Dabei war der E-Type jahrelang zum Lieblingsspielzeug der Reichen und Schönen geworden und hatte mit zahlreichen Rennerfolgen seine Nehmerqualitäten bewiesen. Vergessen, denn zum Ruf einer Diva gehört offenbar auch ab und zu eine Niederlage.

Jaguar E-Type feiert 50. Geburtstag am Nürburgring Jaguar E-Type feiert 50. Geburtstag am Nürburgring

Heute, 50 Jahre nach der Präsentation auf dem Genfer Salon, steht die Schönheit so glamourös da wie einst. Und gottlob bereitete Jaguar dem E-Type auch am Nürburgring ein rauschendes Fest. Auf der Gästeliste: die Jaguar-Fangemeinde samt Anhang aus aller Herren Länder. Besonderen Status genossen dabei die Fahrer der Jaguar E-Type Challenge. Sie boten mit einer auf vier verschiedenen Rennstrecken stattfindenden Rennserie klassisches Motorsport-Flair erster Güte. Den Zuschauern blieb es dabei überlassen, im eigens aufgebauten Wettbüro auf den Sieger der abendlichen Regenschlacht zu wetten, wobei die Sportwagen trotz ihres hohen Alters keineswegs geschont wurden.

Jaguar E-Type feiert 50. Geburtstag am Nürburgring

Aber auch abseits der Rennstrecke gab es viel zu entdecken. Etwa Norman Dewis, den ehemalige, heute 91-jährigen Testwagenfahrer von Jaguar, der mit zahlreichen Annekdoten aus dem harten Alltag eines Testpiloten für spannende Unterhaltung sorgte. So war er es, der den Jaguar-Importeur Peter Lindner einst bei der Gestaltung seines speziellen Leichtbau-Renncoupés unterstützt hatte. Das Low Drag Coupé verunfallte wenig später im Renneinsatz stark und wurde pünktlich zum großen Geburtstag nach langem Dornrößchenschlaf wieder perfekt aufgebaut. Ohne das Wissen und die Einsatzbereitschaft von Enthusiasten wie Norman Dewis ein fast aussichtsloses Unterfangen.

Jaguar E-Type feiert 50. Geburtstag am Nürburgring Jaguar E-Type feiert 50. Geburtstag am Nürburgring

Für den Markenbezug der Generation iPod plazierte Jaguar noch einen legitimen Erben des E-Type: Schauspieler und Jaguar-Markenbotschafter Jürgen Vogel präsentierte das in einem stechenden French Racing Blue daherkommende Jaguar XKR-S Coupé, das den Oldie mit einer Leistung von 550 PS zwar deutlich übertrumpfte, ihm aber als Stilikone nur schwerlich nachfolgen wird.

Jaguar E-Type feiert 50. Geburtstag am Nürburgring

Eine erste Probefahrt auf der Nordschleife war nicht nur wegen des miserablen Wetters ausgeschlossen. Starkoch Johann Lafer versorgte die Geburtstagsgäste so reichhaltig mit einem erstklassigen Buffet, dass sich diese spätestens ab den Bodenwellen des Schwedenkreuzes äußerst unwohl gefühlt hätten. Doch auch ohne Bestzeit ging die 50-Jahre-Party gutgelaunt zu Ende. Herzlichen Glückwunsch, Jaguar E-Type - auf die nächsten 50 Jahre!

Die schönsten Impressionen von der Jaguar-Challenge finden Sie auch in unserer großen Bildergalerie.

Übrigens: Der Jaguar E-Type ist eine Ikone, aber er muss nicht unerschwinglich sein: Im Classic Driver Automarkt stehen derzeit mehr als 90 Exemplare zum Verkauf.

Text: Sven Jürisch
Fotos: Nanette Schärf / Jaguar