Insel der schnellen Autos



Bereits im letzten Jahr lud das zu den feinsten Hamburger Adressen zählende Restaurant „Insel am Alsterufer“ zum Treffen automobiler Schönheiten – zu der „Night of fine cars 2004“. Nun möchte das Insel-Team am 22. August um 19:00 Uhr den Erfolg des Vorjahres noch übertrumpfen – eine nicht ganz leichte Aufgabe in Anbetracht der Gästeliste des Jahres 2004: Aston Martin DB7 Zagato, Isdera und Rolls–Royce Phantom, um nur einige zu nennen.

Um eine noch spektakulärere Auswahl an Autos in (bzw. vor) die Insel zu locken, findet ein kleiner Concours d’Elegance statt. Alle Gäste haben die Chance per Stimmzettel das „Insel Finest Car 2005“ zu wählen – diesen Titel möchte natürlich jeder Enthusiast gerne verliehen bekommen. Bereits fest zugesagt haben: Maserati Quattroporte, Bentley GT, Aston Martin DB9, DB7 Zagato, DB AR1, Vanquish, Lagonda, Mercedes McLaren SLR, Murcielago Roadster, Bentley Arnage T, Rolls-Royce Phantom, Porsche Cayenne Turbo, uvm.

Wer ebenfalls einen Luxuswagen erster Güte sein Eigen nennt, hat noch bis zum 15. August Zeit, sich unter der Telefonnummer 040–450 185 12 oder per eMail [email protected] für die „Night of fine cars“ anzumelden. Unterstützt wird die Veranstaltung von hochkarätigen Autohäusern wie Tamsen, Porsche Zentrum Hamburg und natürlich allen teilnehmenden Besitzern der wohl schönsten Autos der Welt.

Classic Driver verlost eine Einladung für zwei Personen für die „Night of Fine Cars 2005“ in der Insel am Alsterufer. Einfach eine eMail mit dem Stichwort: Insel am Alsterufer bis zum 17. August 2005 an [email protected] senden.*

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Classic Driver

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!