Hotel The Chedi: Ein Traum aus Tausendundeiner Nacht

Die Arabische Halbinsel besitzt eine magische Anziehungskraft, die sie den Geschichten aus Tausendundeiner Nacht zu verdanken hat. Man denkt an Basare mit exotischen Gewürzen, Gold und Teppichhändler. Kaum ein anderes Land bedient diese Vorstellungen so, wie das Sultanat Oman an der Küste des Golfs von Oman. Der Spezialist für exklusive Reisen, Designreisen aus München und Gerhard Meir präsentieren ihr erstes gemeinsames „Style & Travel“ Urlaubs- und Beautyarrangement im Designhotel „The Chedi“ in Omans Hauptstadt Muscat.

Gelegen an einem privaten Strandabschnitt in der Nähe von Muscat bietet das „The Chedi“ modernes Design, verknüpft mit der gastfreundlichen Tradition des Orients Reisenden gegenüber. Die Gartenanlage mit Palmenhain und Wassergärten kommt einer Oase gleich. Man hat das Gefühl, dass der direkt am indischen Ozean gelegene Pool mit diesem verschmelzen würde. Genau der richtige Ort um von Sinbad und seinen Abenteuern zu träumen. Mit 161 Zimmern ist das „The Chedi“ ein eher kleineres Haus, das sehr viel Wert auf persönlichen Service und private Atmosphäre legt.

Hotel The Chedi: Ein Traum aus Tausendundeiner NachtHotel The Chedi: Ein Traum aus Tausendundeiner Nacht

„Ich habe mich Hals über Kopf in den Oman verliebt“, schwärmt Gerhard Meir nach seinem letzten Aufenthalt im Hotel „The Chedi“ im Dezember 2003. Im April 2005 wird er in sein Lieblingshotel zurückkehren. Zusammen mit seinem Spezialistenteam leitet er in der Woche nachmittags im „The Chedi“ einen Workshop für das richtige Styling. Zusätzlich wird Susanne Preiss, Trainerin für Stressmanagement und Qi Gong vormittags einen Qi Gong Kurs der besonderen Art anbieten. Um auch die Schönheiten des Oman kennen zu lernen, runden Ausflüge das orientalische Wellness Programm ab.

Vom 9. bis 16. April 2005 wird diese Beauty- und Entspannungswoche im Designresort „The Chedi“ in Muscat stattfinden. Nähere Informationen und weitere exklusive Reiseangebote der Firma Designreisen, finden Sie unter www.designreisen.de.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Designreisen


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!