H&H im Stoneleigh Park 2004 - Vorschau

Am 21. Februar 2004 veranstaltet H&H eine Auktion im Stoneleigh Park in Warwickshire zur Eröffnung der International Historic Motorsport Show. Bei dieser Versteigerung werden fast ausschließlich ehemalige Rennfahrzeuge angeboten. Die Topgebote werden sicherlich für den Ex-Le Mans Kremer Porsche 962 „CK6“ fallen. Die Schätzungen für dieses Modell wird bei 260.000 bis 300.000 Euro liegen.

Der Porsche mag vielleicht das teuerste Auto der Auktion sein, unterhalb dieser Gebots-Scala befinden sich jedoch weitere interessante Rennfahrzeuge, die für relativ günstige Preise ersteigert werden können. Ein Beispiel ist der Austin A35 Rennwagen, Baujahr 1958, der als „Powerful Peanut“ angekündigt. Der Publikumsmagnet in Goodwood, in den Jahren 2001 und 2002, erzielte 2002 zwischen Jaguar und Cortina die viertschnellste Zeit. Für 17.700 bis 20.700 Euro bekommen der Käufer die Gelegenheit, einen Ferrari auf der Rennstrecke richtig zu blamieren. Ein weiteres „goodwood-fähiges“ Fahrzeug ist der 1965er Renault Dauphine Gordini für 10.300 bis 13.300 Euro (inklusive FIA-Papieren).


H&H im Stoneleigh Park 2004 - Vorschau Für Rallye-Fahrer bietet die Auktion einen Morris Mini Cooper Rallyewagen, Baujahr 1963, an. Das Fahrzeug wurde entsprechend der Rallye-Reglements umgebaut, die Sicherheits-Features wie Überrollkäfig, Feuerlöscher und weitere voraussetzen. Keine schlechte Anschaffung für die geschätzte Summe von 2.200 bis 3.700 Euro.

Auf der Auktionsliste steht auch eine Auswahl an Straßenfahrzeugen, die in punkto auf Baujahr und Preis von einem 1929er Swift 'P' Type für 10.300 bis 11.800 Euro bis zu einem 1998er Jaguar XJ220 (Linkslenker) für 130.000 bis knapp 150.000 Euro reicht. Ebenfalls im Angebot steht ein ehemaliges Fahrzeug von Elton John – ein 1995er Honda NSX – für geschätzte 38.000 bis 41.000 Euro.

Insgesamt sind über 80 Fahrzeuge für die Auktion, die um 15:00 Uhr startet, angekündigt. Eine Automobilia-Auktion beginnt bereits um 11:00. Vorbesichtigungen finden am Freitag, den 20. Februar, von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Morgen vor der Auktion ab 9:00 Uhr statt.

Für eine komplette Auktionsliste klicken Sie bitte hier.

Text: Steve Wakefield