Hemra Sevinc Design: Lady Fairlane

Am 25. Februar findet im Rahmen der MUBA Messe in Basel eine Modenschau der besonderen Art statt. Der Schweizer Stoffhändler „Esempio tessuti“, bietet seinen Kunden die Möglichkeit ihre Werke beim „Esempio Concorso Moda 2005“ zu präsentieren.

Diese Chance nutz auch die junge Designerin Hemra Sevinc mit Atelier in Basel, die jüngst eine Kollektion unter dem Labelnamen "HE" über eine kleine Boutique in Zürich vertreibt. Die Designerin entwarf eine Robe, die den Namen "Lady Fairlane" trägt. Sie ist als eine augenzwinkernde Hommage an den Ford Fairlane des Team Classic Driver gedacht. Die Robe wird die Fotokünstlerin und Architektin Nanette Schärf, die als Fotografin in der Saison 2004 die Einsätze des Team Classic Driver für unser Magazin fotografisch begleitete, auf dem Laufsteg präsentieren.

Die Robe, ein Unikat ist das erste Stück der Editione „cero“ des neugeschaffenen Labels „Pit-Lane“. Weitere Kollektionen mit den fortlaufenden Nummern „Editione uno" etc, sollen folgen. Die Linie Pit-Lane soll über die Internetplattform www.pit-lane.net und im Rahmen ausgewählter Events vertrieben werden. Das Augenmerk der neuen Marke liegt bei individueller und limitierter Mode.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Nanette Schärf


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!