Händlerportrait: Steinke Sportwagenservice

Das Hamburger Unternehmen Steinke Sportwagenservice hat sich in ganz Deutschland als Fachwerkstatt für klassische Sport- und Rennfahrzeuge etabliert. Hinter den historischen Mauern der ehemaligen Wollspinnerei, in der sich die Firma einen professionellen Werkstattbereich eingerichtet hat, werden auch stets einige interessante Klassiker zum Verkauf angeboten. Classic Driver war in dieser Woche zum informellen Boxenstop eingeladen.

Steinke Sportwagen-Geschäftsführer Thomas Steinke widmet sich in den großzügigen Räumlichkeiten hauptsächlich der Instandhaltung und Restauration klassischer Sport- und Rennfahrzeuge. „Der Verkauf von Fahrzeugen im Kundenauftrag ist nicht unser Schwerpunkt“, bestätigte Steinke gegenüber Classic Driver. Trotzdem finden sich zeitweise bis zu zehn Fahrzeuge im Angebot der Service-Werkstatt.

Händlerportrait: Steinke Sportwagenservice Händlerportrait: Steinke Sportwagenservice

Den Technikern des Unternehmens steht eine umfangreiche Werkzeug- und Maschinenausstattung zur Verfügung. Besonders im Bereich der Motoren- und Getriebeinstandsetzung sowie der Ersatzteilfertigung hat sich Steinke einen ausgezeichneten Ruf verschafft – gerade, wenn knifflige Fälle anstehen. So können beispielsweise Motoren unterschiedlichster Bauart am stationären Motorenprüfstand getestet und anschließend leistungsoptimiert werden. Die Optimierung der Leistungsdaten nutzt Steinke nicht nur für seine eigens gefertigten Rennmotoren, sondern auch für herkömmliche Aggregate von Straßenfahrzeugen. Mittlerweise werden zu diesem Zweck aus ganz Deutschland Motoren angeliefert.

Thomas Steinke knüpfte an: „Auch die regelmäßige Wartung ist von enormer Wichtigkeit, damit der Kunde auch in Zukunft Spaß mit seinem Klassiker hat und, um den Werterhalt des Fahrzeugs zu gewährleisten. Deshalb führen wir über jedes Kundenfahrzeug eine detaillierte Akte aller durchgeführten Arbeiten und weisen den Besitzer rechtzeitig auf notwendige Wartungsarbeiten hin.“

Händlerportrait: Steinke Sportwagenservice Händlerportrait: Steinke Sportwagenservice

Teil- oder Komplettrestaurierungen werden mit Präzisionsarbeit durchgeführt. Selbst seltene Teile können über ein internationales Lieferantennetzwerk beschafft werden. Und für den Fall, dass ein Bauteil auf dem internationalen Markt einmal nicht mehr aufzutreiben ist, wird es von Steinke selbst oder einer der Partnerfirmen originalgetreu nachgefertigt.

Seit fast 20 Jahren ist Thomas Steinke auch selbst im historischen Rennsport mit einem eigenen Rennwagen aktiv und fährt bedeutende Rennen mit. Nicht selten trifft man Herrn Steinke an berühmten Locations wie Goodwood an.

Den aktuellen Fahrzeugbestand finden Sie im Classic Driver Automarkt.

Händlerportrait: Steinke Sportwagenservice Händlerportrait: Steinke Sportwagenservice
Händlerportrait: Steinke Sportwagenservice Händlerportrait: Steinke Sportwagenservice
Händlerportrait: Steinke Sportwagenservice Händlerportrait: Steinke Sportwagenservice

Classic Driver Händler:

STEINKE SPORTWAGENSERVICE
Griegstr. 73
D-22763 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 85 32 20 33 / 34
Fax: +49 (0)40 85 32 20 35

Internet: www.steinke-sportwagenservice.de
Email: [email protected].

Text: Classic Driver
Fotos: Jan Baedeker



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!