Händlerportrait: Hammer Gruppe

Advertorial

Günter Jansen, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Hammer, bewies einmal mehr sein unternehmerisches Potential, als er 2003 in Köln neben München und Hamburg den dritten Rolls-Royce Standort in Deutschland eröffnete. Hier sind allein acht Mitarbeiter ausschließlich im Dienste der Edelmarke tätig. Mit den Marken Rolls-Royce, BMW, Alpina und Mini führt Hammer, einer der größten BMW-Vertragshändler Europas, der allein viermal in Köln vertreten ist, das komplette Angebot des BMW-Konzerns.

„Pro Jahr werden in Deutschland etwa 40 Rolls-Royce verkauft“, so Michael Gleissner, Sales Manager von Rolls-Royce Köln. „Wir haben viele Kunden aus Belgien und den Niederlanden, aber auch aus anderen Teilen Europas und aus dem Mittleren Osten.“ Er freute sich sehr, seinen Gästen im vergangenen Jahr zwei neue exklusive Modelle im Showroom von Hammer präsentieren zu dürfen. Etwa hundert geladene Gäste, die aus allen Teilen des Landes, aber auch aus dem benachbarten Ausland angereist waren, erlebten in Köln die Präsentation des Phantom Extended Wheelbase und des Conceptcar 101EX Coupé. „Auch das Cabriolet ‚Drophead Coupe’, das der Jubiläumsstudie ‚100EX’ entsprechend in diesem Jahr produziert wird, findet bei unseren Kunden großes Interesse“, so Michael Gleissner. Der Prototyp war erstmals 2004 auf dem Genfer Automobilsalon und kurz darauf bei Hammer in Köln präsentiert worden. Das nur geringfügig kleinere Serienauto ist mit dem aus dem Phantom bekannten Motor ausgestattet: 6,75 Liter V12-Aggregat mit derzeit 460 PS.

Zeichen setzte Hammer auch mit der ersten Vernissage, die am 18. November im Rolls-Royce-Showroom in Köln-Marsdorf für etwa 100 Gäste stattfand: Der exklusiven Klientel, darunter zahlreiche langjährige und erfahrene Kunstsammler, wurden die hervorragenden und schon in Material und Technik sehr wertvollen Werke Paul Hunters präsentiert. In der Ausstellung zeigt er großformatige und zum Teil mehrteilige Arbeiten, die von ihm für den Rolls-Royce Showroom geschaffen wurden. Die Ausstellung ist bis zum 30. April 2007 bei Hammer zu sehen – parallel auch zur erstmalig im Frühjahr 2007 in Köln stattfindenden Art Cologne.

Im exklusiven Rolls-Royce Showroom von Hammer an der Bayerischen Allee in Köln-Marsdorf erwarten den Kunden Fahrzeuge in verschiedenen Farb- und Ausstattungsvarianten. Eine persönliche und diskrete Beratung sowie ein Höchstmaß an Service stehen für Herrn Michael Gleissner und sein Team an erster Stelle. Einen Auszug der besonderen Automobile der Hammer Gruppe finden Sie im Classic Driver Automarkt.

Kontakt
Rolls-Royce Köln und Alpina Zentrum Köln - Hammer Gruppe
Bayerische Allee 1
50858 Köln
Telefon: +49 (0)2234 915 127
Fax: +49 (0)2234 915 108
E-mail: [email protected]
Internet: www.rolls-royce-koeln.de


Text: Hammer Gruppe / Classic Driver
Fotos: Hammer Gruppe


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!