Händlerportrait: DLS Automobile

Advertorial

In ehemaligen Industriehallen nahe Stuttgart schuf Harry Utesch, Gründer und Inhaber von DLS Automobile, eine einmalige Kulisse für sein ausgewähltes Sportwagenangebot. Umgeben von Jahrzehnte alten Betonwänden und Stahlträgern parkt ein umfangreiches Porsche-Sortiment aus Young- und Oldtimern, aber auch italienische und britische Sportwagen vergangener Tage finden sich im Angebot des Classic Driver Händlers. Ein Blick hinter die Kulissen verrät mehr...

Bereits 1982 hatte Harry Utesch die Idee, ein Autohaus der „etwas anderen Art“ zu gründen. Mit unbegrenztem Enthusiasmus für außergewöhnliche Automobile, begann er seine Idee umzusetzen. Heute, ein viertel Jahrhundert später, „sind tausende von zum Teil einmaligen Automobilen durch unsere Hände gegangen“, erzählt Harry Utesch. „Vor einigen Wochen haben wir die stillgelegte Werkshalle neu bezogen, die sich noch im fast unrestaurierten Zustand befindet. Bei den Restaurationsarbeiten der riesigen Halle, die nun Stück für Stück durchgeführt werden, soll der „Altbau“ erhalten bleiben. Unser „Meilenwerk“, wie wir die neue Location intern bezeichnen, hat unglaublich viel Flair und Charakter zu bieten“, ergänzt Harry Utesch.

Händlerportrait: DLS AutomobileHändlerportrait: DLS Automobile

Ebenso unverfälscht wie die Räumlichkeiten ist auch der gesamte Auftritt gegenüber dem Kunden. „Was Sie bei uns vergebens suchen werden, sind Marmorböden, Glaspaläste oder Sonderangebote der Woche“, versichert Harry Utesch. „Auch Verkäufer im Anzug und Krawatte werden Sie selten antreffen. Wir achten mehr auf die „Garderobe“ unserer Fahrzeuge, um die es doch auch geht.“ So findet man im Angebot des Händlers gleich einen ganzen Fuhrpark an besonderen Porsche-Modellen. Classic Driver empfiehlt den auf Basis des 964 entwickelten Ruf BTR 3.4 Evo III, ehemals im Privatbesitz von Alois Ruf persönlich, mit vollständiger Historie. Dieser Ruf-Umbau hat dramatische Folgen – er verschafft dem Carrera über 400 PS, eine brutale Beschleunigung und eine Endgeschwindigkeit von rund 330 km/h. Baujahr 1988!

DLS Automobile ist auch bekannt für originalgetreue Porsche 550 Spyder Replika. Im Bestand befinden sich momentan drei Angebote eines der schönsten Sportwagenklassiker, die je gebaut worden. Die Preise für diese Nachbauten beginnen bei unter 45.000 Euro. Wie erwartet verfügt Harry Utesch natürlich auch über ein Exemplar mit besonderer Geschichte: Der ‚Sin City’ 550 Spyder hat im gleichnamigen Film die tragende Rolle gehabt, Mickey Rourke und Jessica Alba (alias Marv und Wendy/Goldie) und diverse weitere Filmstars durch den Film zu fahren.

Händlerportrait: DLS AutomobileHändlerportrait: DLS Automobile

Diese und weitere, berühmte Automobile finden Sie bei DLS Automobile in Fellbach. Für eine ausführliche Vorschau des Angebots klicken Sie in den Classic Driver Automarkt.


Harry Utesch mit Tochter im 550 Spyder bei der Württemberg Classic 2007

Kontakt
DLS Automobile
Friedrichstrasse 5
70736 Fellbach
Tel.: +49 (0) 711 512 536
Fax: +49 (0) 711 51 80 761
E-Mail: [email protected]
Internet: www.dls-automobile.de

Text: Jan Richter
Fotos: DLS Automobile


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!