Händlerporträt: STC – Sport and Touring Cars

Newcomer mit Erfahrung. So könnte man Classic Driver Händler Sport and Touring Cars mit Sitz im hessischen Sinn beschreiben. Der im Jahr 2008 gegründete Werkstatt- und Restaurationsbetrieb mit angeschlossenem Fahrzeughandel vereint Mitarbeiter mit langjährigem Erfahrungsschatz.

Sport and Touring Cars oder kurz „STC“ hat sich in kurzer Zeit auf die Marken Mercedes und Porsche spezialisiert. Das liegt einerseits daran, dass einige der Mitarbeiter und Meister von STC bei den Marken langjährig tätig waren und andererseits, dass das Team einfach eine Passion für diese Fabrikate hegt – und das ist bekanntlich eine der besten Gründe, ein Unternehmen im Old- und Youngtimer-Segment zu betreiben.

STC bietet genau das: die Wartung und Pflege klassischer und junger Liebhaberautomobile, die Reparatur oder auch Komplettrestauration der Fahrzeuge und auch den Handel mit ausgewählten Stücken. „Wir schaffen Werte!“ ist das Leitmotiv der Klassikerkenner von STC. Derzeit wird in Sinn gleich parallel an diversen Porsche-Neuaufbauten gearbeitet. Bei einer Inspektion fällt Ruhe und Gründlichkeit auf, mit denen das Team von STC zu Werke geht. Die Arbeiten werden methodisch ausgeführt, man legt mit dem Kunden den genauen Umfang und Baufortschritte fest und arbeitet dann die verabschiedeten Pflichtenhefte ab.

 

Händlerporträt: STC – Sport and Touring Cars
Händlerporträt: STC – Sport and Touring Cars Händlerporträt: STC – Sport and Touring Cars

Großer Wert wird bei allen Arbeiten auf Originalität gelegt. Bei STC hat man erkannt, dass Originalität mittlerweile ein sehr bedeutender Werttreiber bei klassischen Fahrzeugen ist. Gleichwohl bleibt der Kundenwunsch oberste Leitlinie. Sollte bei einem Auftrag ein Ergebnis besser als der Neuzustand gewünscht sein, so ist auch dies möglich, da mittlerweile Materialkenntnisse, Werkstoffqualität und Fertigungswissen über dem zeitgenössischen Know-How der Hersteller liegen.

 

Im Classic Driver Fahrzeugmarkt finden sich bereits eine Reihe von Angeboten aus dem Spektrum von STC. Verschiedene Porsche Modelle der Baureihen 356 und 911 sind darunter. So finden sich auch Restaurationsprojekte im Markt, die STC auf Kundenwunsch und nach genauen Vorgaben wieder neu aufbaut. Das rote Porsche 356 C Coupé beispielsweise erstrahlt bereits in neuem Glanz. Faszinierend ist auch das schwarze Käfer Cabriolet, welches STC aus den USA zurück holte und das heute noch beinahe unberührt wirkt. Auch Youngtimer sind im Angebot: wie aktuell ein luftgekühltes 993 Cabriolet aus der 911 Baureihe von Porsche oder ein mittlerweile recht seltener Avantgarde 190er Mercedes-Benz.

 

Händlerporträt: STC – Sport and Touring Cars
Händlerporträt: STC – Sport and Touring Cars Händlerporträt: STC – Sport and Touring Cars

Das Team aus Sinn hat einige schöne eigene Worte für die Beschreibung des Leistungsspektrums gefunden. Sie wirken beinahe philosophisch und sind doch treffend zugleich: „Mal angenommen, Sie könnten die Zeit anhalten. Nur für einen kurzen Moment. Was wird wichtig, wenn Geschwindigkeit keine Rolle mehr spielt? Vielleicht sehnen Sie sich zurück und Ihnen wird bewusst: dass Sie so schnell erwachsen werden wollten, weil sie damals das Kindsein gelangweilt hat. Heute sind Sie erwachsen und wären gerne wieder Kind. Sie spüren, das Leben ist nicht die Summe Ihrer Atemzüge. Sondern das Leben ist die Summe der Augenblicke, die uns den Atem rauben.“ Ein klassisches Automobil funktioniert hier wie ein Transmissionsriemen und Zeitanker. Das hat man bei STC offensichtlich verstanden. Und dieser Weisheit ist dann auch nichts mehr hinzuzufügen.

 


Fotos: STC

Viele klassische und moderne Autos finden Sie im Classic Driver Markt.