Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick

Advertorial
Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick

Anfang Juni fand in und um Salzburg das Gaisbergrennen statt, Österreichs alljährliche Hommage an das historische Bergrennen. Hanhart trat 2012 erstmals als Sponsorpartner der berühmten Klassikerrallye auf.

Gleich mit fünf Teams ging die Schweizer Stoppuhren- und Chronographen-Manufaktur aus Diessenhofen, nahe der Landesgrenze zu Deutschland, beim Gaisbergrennen 2012 an den Start. Prominente Fahrer wie BMW- und Hanhart-Botschafter Prinz Leopold von Bayern, Schauspieler Klaus Wildbolz, Rodel-Olympiasieger „Hackl Georg“ und der ehemalige BMW-Rennfahrer Dieter Quester ließen es sich nicht nehmen, ihre Fahrzeuge genauso zum Einsatz zu bringen wie 190 weitere Teams, die aus aller Herren Länder nach Salzburg gereist waren, um das 10-jährige Jubiläum der Neuauflage des Gaisbergrennens zu feiern – und das bei Kaiserwetter.

Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick

Mit über 30.000 Zuschauern ging das Spektakel am Residenzplatz mitten in Salzburg am Donnerstag los. Weitere Wettbewerbe, wie Gleichmäßigkeitsprüfungen auf dem Salzburgring und dem Gaisberg, folgten am Freitag und Samstag. Eine zirka 150 Kilometer lange Ausfahrt mit Wertungsprüfungen durch das atemberaubend schöne Salzburger Land rundete das sportliche Programm ab.

Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick

Das Rahmenprogramm ist in der Oldtimerszene völlig konkurrenzlos: Vom urigen Hüttenabend, über „Fine-Dining“ im Schloss Hellbrunn, einer Mittagspause im „Sissi“-Schloss Fuschl am glasklaren Fuschl-See und die Siegerehrung mit 400 Gästen am Samstagabend im spektakulären Hangar 7 von Red Bull blieben keine Wünsche offen.

Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick

Die Schweizer Uhrenmanufaktur nutzte die Gelegenheit, bei verschiedenen Anlässen präsent zu sein, und konnte somit Teilnehmern der Rallye und auch Zuschauern die Vorteile und die Schönheit der Stoppuhren und Chronographen näher bringen. Als besonderen Service von Hanhart durften Teilnehmer hochwertige Stoppuhren während der Rallye testen und sich von der Ganggenauigkeit und Robustheit der Zeitmesser gleich und vor Ort selbst überzeugen. Als voller Erfolg erwies sich auch die Möglichkeit, gleich an Ort und Stelle die getesteten Uhren zu kaufen.

Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick

Weitere Informationen zu den Chronographen und Stoppuhren von Hanhart finden Sie unter hanhart.com.

Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick
Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick
Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick Gaisbergrennen 2012 mit Hanhart als neuem Sponsor: Rückblick

Text: Classic Driver
Fotos: Hanhart