FT Wally Grand Prix Series: Neue Maxi-Yacht-Regatta

Gemeinsam mit der Financial Times organisiert die Yacht-Manufaktur Wally eine neue Regattaserie für Maxi-Yachten von Wally im Mittelmeer. Bereits vergangene Woche startete der erste Lauf der FT Wally Grand Prix Series mit dem Palmavela Rennen vor Mallorca.

Bei diesem neuen Maxi-Cup dürfen nur Wally-Yachten ab einer Mindestgröße von 77 Fuß starten. In Palma gingen alle bisher gemeldeten Wally an den Start und lieferten sich in insgesamt sechs Rennen einen spannenden Wettkampf. Sieger der ersten Etappe ist das Team der 24 Meter langen Inti unter Captain Ivan Storelli. Die schnittige Yacht konnte sich mit nur acht Punkten den Sieg vor der Y3K des deutschen Claus Peter Offen sichern.

Nächster Stop der Grand Prix Series ist das italienische Portofino, wo vom 6. bis 8. Mai 2011 der Nespresso Cup ausgetragen wird. Weitere Stationen sind die Loro Piana Superyacht Regatta und der Rolex Maxi Cup in Porto Cervo. Den Abschluss in diesem Jahr bilden die Rennen Ende September der Voiles de St. Tropez.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.ft.wally.com oder unter www.wally.com.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Wally