Freie Fahrt für PS-Boliden

Wenn am Abend des 8. Oktober 2005 am Bremer Flughafen die Triebwerke der Boeings abschalten, ertönen die Motoren PS-starker Sportwagen über dem Hangar. Anlass dieser explosiven Atmosphäre ist das „Sportwagen Event“, bei dem sich das Rollfeld der Hansestadt für eine Nacht in einen Highspeed-Parcours verwandelt. Classic Driver vergibt für dieses ultimative Fahrerlebnis noch 15 Startplätze.

In der Nacht vom 8. Oktober haben Besitzer eines leistungsstarken Automobils Gelegenheit, ihren Boliden über einen Rundkurs aus Start- und Landebahn zu bewegen. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Fahrzeuge begrenzt, die nach und nach ausgiebig Runden drehen können. Inklusive wird den Teilnehmern ein Catering, technische Betreuung, Streckensicherung, Siegerehrung und Party bis in den Morgen geboten.

Einen eindrucksvollen Vorgeschmack auf das Airport-Event erhielt Classic Driver vor kurzem bei einem ersten Testlauf – die Veranstalter wollen nichts dem Zufall überlassen und veranstalten daher bereits im Vorwege der eigentlichen Veranstaltung am 8. Oktober zwei Probeläufe.

Initiator Olaf Mönch erklärte gegenüber Classic Driver: „Gefahren wird in verschiedenen Gruppen, je nach Erfahrung. Unser Sportwagen-Event ist eine Gleichmäßigkeitsveranstaltung, bei der die Fahrer circa zwei Stunden Fahrspaß auf der beleuchteten Runaway genießen können. Erfahrene Instruktoren stehen vor Ort zur Verfügung.“ Mönch ist mit seinem Partner Lennard C. Petersen dafür verantwortlich, dass in Kooperation mit der Flughafen Bremen GmbH eine viel versprechende Veranstaltung ins Leben gerufen wurde.

Classic Driver wird das Sportwagen Event als Medienpartner begleiten und bietet daher 15 Lesern die Möglichkeit, am 8. Oktober mit straßenzugelassenen Premium-Fahrzeugen (250 PS bis zum Supersportwagen) dabei zu sein.
Weitere Informationen sowie ein Nennungsformular erhalten Sie hier.

Die wichtigsten Daten zusammengefasst:
Aktionsart: Gleichmäßigkeitsfahren auf dem Internationalen Bremer Airport mit Einbindung der Start und Landebahn
Aktionsort: Airport Bremen Hangar E ca. 2.000 m²
Fahrzeuge Moderne Sportwagen mit mehr als 250 PS; zugelassen werden maximal 100 Sportwagen
Strecke: Rundkurs von ca. 4,7 km Länge davon ca. 2 km Start und Landebahn
Personen: Pro Auto sind zwei Fahrer und vier Begleitungen zugelassen
Datum: Samstag, den 08.10.2005
Beginn: 19.00 Uhr Treffen 20.30 Uhr großes Abendbuffet inkl. Getränke
Fahrzeiten: 23.00 bis 04.00 Uhr – Pro Gruppe 20 min. je Stunde ca. 10 Runden
Gruppen: Drei Gruppen zu je 33 Sportwagen
1. Gruppe: Einsteiger
2. Gruppe: Fortgeschrittene
3. Gruppe: Experten
Zeitnahmen: Gleichmäßigkeitsprüfungen
Siegerehrung: Am Hangar ca. 03.00 Uhr
Ende: Circa 05.00 Uhr

Veranstaltungsleitung
Airport Bremen
Flughafenallee 20
28199 Bremen

Kristina Költzsch
Tel: 0421 5595-341
[email protected]


Tradex Park GmbH
Ostertorsteinweg 57
28203 Bremen

Olaf Mönch
Tel: 0421 - 958 90 44
[email protected]
Agentur Whoop!
Blumenthalstr. 14
28209 Bremen

Lennard C. Petersen
Tel: 0421 - 24 10 720
[email protected]

Nennungsformular: Zum Download klicken, ausdrucken und per Fax oder Post an „Agentur Whoop!“, Fax: 0421 24 10 725.

Text: Classic Driver
Fotos: Mario-Roman Lambrecht


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!