Ford Visos

„Eins der wichtigsten „charakterbildenden“ Merkmale eines Automobils ist sein Design. Design kann auf Ablehnung stoßen oder glattweg verführen, aber es ist immer ein Statement. Es sagt etwas über die Identität einer Marke und wofür ein Unternehmen steht. Darum haben wir den Ford Visos gebaut.“ Diese Worte stammen von keinem geringeren als Derrick Kuzak, dem Vice President von Ford of Europe.

Mit dem Visos sollte ein Fahrzeug entstehen, das als Inspirationsquelle und Ideenlieferant für zukünftige Ford-Modelle dient.

Zu den Innovationen des Visos gehört ein vom Fahrer wählbarer “Sport Mode”, der eine Reihe von Veränderungen am und im Fahrzeug auslöst – nach außen erkennbar am Herausfahren eines Frontspoilers, eines Heckdiffusors und eines Heckspoilers. Schaltet der Fahrer zurück auf “Comfort Mode”, verschwinden die Aerodynamikhilfen bei einer Fahrgeschwindigkeit von weniger als 90 km/h wieder in der Karosserie; bei höherer Geschwindigkeit werden sie auch im Komfortmodus automatisch aktiviert.

Der Sitzkomfort erfüllt hohe Erwartungen. Zu den Features gehört eine Beifahrersitz-Liegesitzfunktion auf hohem Niveau mit verstellbarer Fußstütze. Befindet sich der Sitz in Normalposition, offeriert der Fahrzeugfond zwei vollwertige Einzelsitzplätze für Erwachsene. Dazwischen verläuft über die gesamte Innenraumlänge eine Mittelkonsole, auf der sich die Bedienelemente für die Audio- und Video-Entertainment-Systeme befinden.

Für den Antrieb des Visos sorgt ein Reihen-Sechszylindermotor mit Biturbo-Aufladung, 350 PS Leistung und einem maximalen Drehmoment von 400 Newtonmetern. Über ein Sechsgang-Schaltgetriebe wird die Leistung an alle vier Räder abgegeben.

„Der Visos soll ein außergewöhnliches, aber realisierbares Fahrzeug sein“, sagt Chris Bird, Direktor Design Ford of Europe: „Wir wollten keinen Träumen nachhängen, sondern Leidenschaft und Emotion zeigen und erzeugen. Wir denken, der Visos wird diesen Ambitionen gerecht.”

Text & Fotos: Ford