Fisker Tramonto 2007: Die Dänemark-Connection

Mit einer Sonderserie ihres Tramonto präsentiert sich die Luxusmarke Fisker Coachbuild auf der New York International Auto Show. Das stärkste Mitglied der kleinen Fisker-Familie leistet 700 PS und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 329 km/h

In Zusammenarbeit mit dem dänischen Leistungs-Spezialisten Kleemann wurde das „Performance Plus Package“ entwickelt. Durch die enorme Steigerung spurtet der Tramonto 700 PS in unter 4,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Unter der Haut des Tramonto versteckt sich die Technik des Mercedes-Benz SL 65 AMG. Auf dieser Plattform bauen die Fisker Ingeneure von Hand eine Karosserie aus Fiberglas und Aluminium. Dieser Fertigungsschritt findet in Italien statt.



Die New York Autoshow findet vom 6. bis 15. April im Jacob Javitis Center statt.

Text: Classic Driver
Fotos: FCB



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!