Ferrari Store: F1-Reifen fürs Wohnzimmer

Dieser Fan-Artikel der besonderen Art dürfte amerikanische Formel 1-Fans die Zornesröte ins Gesicht steigen lassen. Nach dem chaotischen Rennen in Indianapolis, bei dem aufgrund fehlerhafter Reifen nur sechs Wagen starteten, dürfte das Thema „Formel-Pneu“ keine guten Gefühle erzeugen. Aber einen richtigen Ferraristi kann selbst das nicht erschüttern – stattdessen wird er sich an dem Angebot des Ferrari Stores erfreuen: Einem Hinterreifen aus der Sasion 1996.

Dieser originale Slick wurde für das Qualiflying beim Großen Preis von Monaco verwendet. Der Goodyear-Reifen ist mit einer goldenen, 13 Zoll großen BBS-Felge montiert. Damit keine Zweifel über die Herkunft des Reifens entstehen, bekommt der glückliche Besitzer ein Zertifikat, auf dem der Ferrari Teamchef Jean Todt die Herkunft bestätigt.

Ausgeliefert wird das Pneu in einer roten Flight-Case, die einen sicheren Transport gewährleistet. Der damalige Werkswagen F310 schied leider wegen eines Unfalls aus, doch trotzdem bildet dieses Sammlerstück einen besonderen Wert. Für einem Preis von 1250,- Euro wird der Reifen angeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ferraristore.com.

Text: J.Philip Rathgen
Fotos: Ferrari


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!