Ferrari 365 GTB/4 „Daytona“: Das 40. Jubiläum

Im Rahmen des diesjährigen Mugello Historic Festivals feierte vor zwei Wochen eine Ikone aus dem Hause Ferrari seinen 40. Geburtstag – der 365 GTB/4. Allgemein sind diese Ferrari-Modelle als „Daytona“ bekannt – in Erinnerung an den Rennerfolg 1967, als die ersten drei Plätze des gleichnamigen 24h-Rennens von 365 GTB 4-Rennwagen belegt wurden

Zwanzig Daytona-Eigner fanden den Weg zum Circuito delle Tre Provincie, um mit ihren V12-Boliden an einem Gleichmäßigkeitsrennen teilzunehmen. Übrigens ist der Straßenparcours das letzte Rennen, an dem der Ferrari-Gründer Enzo Ferrari als Rennfahrer teilnahm.

Sogar Starter aus Afrika und den USA reisten zu dieser Jubiläumsveranstaltung an. Die Strecke führte die klassischen Daytona über den Abetone Pass, über Fiesole, Lucca und Florenz bis zum Zielort Mugello. Höhepunkt war eine Jubiläumsparade auf dem Scarperia-Rund.


Ferrari 365 GTB/4 „Daytona“: Das 40. JubiläumFerrari 365 GTB/4 „Daytona“: Das 40. Jubiläum
Ferrari 365 GTB/4 „Daytona“: Das 40. JubiläumFerrari 365 GTB/4 „Daytona“: Das 40. Jubiläum

Sie wollen durchstarten? Die passenden Fahrzeug-Angebote finden Sie im Classic Driver Automarkt:

Alfa Romeo  Aston Martin  Audi  Bentley  BMW  Bugatti  Ferrari  365 GTB/4 "Daytona"  Jaguar  Koenigsegg  Lamborghini  Land Rover  Maserati  Mercedes-Benz  Porsche  Rolls-Royce  Wiesmann ...

Text: Charis Withcombe
Fotos: Ferrari



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!