Ferrari 360 GTC auf dem Bologna Automobilsalon

Auf dem Bologna Automobilsalon, geöffnet vom 6. bis zum 14. Dezember, präsentiert Ferrari den neuen 360 GTC der Öffentlichkeit.

Der Vodafone-Stand (Pavilion 33, Nummer 60) dient als Kulisse für den bekannten 575 GTC, sowie für das Debüt des neuen 360 GTC. Das Modell mit einem Leergewicht von 1100 kg wurde vom Corse Clienti Department aus Maranello in Zusammenarbeit mit Michelotto Automobili entwickelt, um in der N-GT Klasse anzutreten.

Dabei wurden die bereits im 360 GT erfolgreich getesteten Entwicklungen, wie das sequentielle Sechsgang-Getriebe oder das noch weiter verbesserte Magneti Marelli Elektronik-Paket, herangezogen. Vollkommen verändert wurde allerdings die Aerodynamik. Zur Leistung: Bei 8750 U/min leistet der V8-Motor des 360 GTC satte 445 PS.

Näheres über den Ferrari 360 GTC lesen Sie demnächst bei Classic Driver.

Text: Philipp Stodtmeister
Fotos: Ferrari