Einzigartiges 1000-Kilometer-Rennen am 9. November in Le Mans

Am 9. November 2003 wird ein einzigartiges Qualifikationsrennen auf dem Bugatti Circuit in Le Mans stattfinden. Das 1000-Kilometer-Rennen wird zum ersten und einzigen Mal ausgetragen. Es dient als Pilot-Veranstaltung für die neue Le Mans Endurance Serie (LMES) – die ab 2004 an den Start geht – sowie als Qualifikation für die 24 Stunden von Le Mans.

Die drei bestplatzierten Fahrzeuge der einzelnen vier Klassen (LMP 900, LMP 675, GTS und GT) qualifizieren sich automatisch für einen Startplatz bei den 24 Stunden von Le Mans am 12./13. Juni 2004.

Leider wird das Team Bentley bei dem 1000-Kilometer-Rennen nicht dabei sein. Sie hatten erst kürzlich bekannt gegeben, dass sie sich nach ihrem großen Erfolg in Le Mans 2003 aus dem Rennsport zurückziehen werden.

Text: Jan Richter
Fotos: Bentley