Editor’s Choice Nº24/2010

Die Classic Driver Redaktion hat die neuesten Angebote aus dem Automarkt durchgesehen und empfiehlt ihre persönlichen Favoriten. In dieser Woche: Mercedes-Benz SLR McLaren Roadster, Land Rover Defender, Rover P5B und Porsche Carrera GT.

Mercedes-Benz SLR McLaren Roadster

Tassilo C. Speler: In dieser Woche fiel mir ein offener Supersportwagen ins Auge, der jegliche Gedanken an Herbst und Regen verfliegen lässt: der Mercedes-Benz SLR McLaren. Ein Hochleistungs-Roadster, der hauptsächlich aus dem Werkstoff Carbon gefertigt wurde und als Herzstück ein AMG-V8-Kompressoraggregat mit 626 PS besitzt. Die angegebene Höchstgeschwindigkeit liegt auch in der offenen Variante des SLR bei atemberaubenden 332 km/h. Das vorgestellte Exemplar stammt aus dem Jahr 2008 und hat eine Laufleistung von 1.450 km. Für eine Probefahrt müssen Sie den Weg auf die Insel wagen und Classic Driver Händler SMDG Performance Ltd in Guildford besuchen. Preis: 265.236 Euro zum Angebot >>
Land Rover Defender 110 TD4 Black Pearl Limited Edition

Jan Richter: Nicht nur für Allrad-Puristen ist der Land Rover Defender einer der letzten ehrlichen Offroad-Fahrzeuge, die heutzutage noch vom Band laufen. Wohl kaum einer hätte bei der Premiere des Defenders im Jahr 1948 daran geglaubt, dass der knorrige Brite bis heute in nahezu unveränderter Form gebaut und einmal Kultstatus in der Hautevolee erreichen würde. Land Rover feiert diesen Erfolg mit zahlreichen Sondermodellen, wie etwa der nur 30 Mal gebauten „Black Pearl Limited Edition“. Bei Royal Motors Kempen steht aktuell ein Exemplar der „Schwarzen Perle“. Preis: 46.134 Euro zum Angebot >>
Rover P5B

J. Philip Rathgen: Der Rover P5 gilt als der Rolls-Royce des kleinen Mannes. Berühmt wurde die elegante Rover Limousine durch etliche Filmauftritte in britischen Produktionen, denn Ende der 60er Jahre diente die P5-Baureihe als Einsatzwagen von Scotland Yard. Sobald einer der Herren des Yards einen Auftritt im Film hatte, fuhr er natürlich in einem P5 vor. Der Rover P5 ist ein wahrer V8-Klassiker für unter 10.000 Euro. Preis: 9.500 Euro zum Angebot >>
Porsche Carrera GT

André Scheuermann: Bei H.R. Owen in England steht noch einer der wenigen Porsche Carrera GT. Von dem zwischen 2003 und 2006 in Leipzig produzierten Supersportwagen wurden immerhin nur 1.282 Exemplare gebaut. Da die meisten der 612 PS starken V10-Mittelmotor-Geschosse längst in privaten Sammlungen verschwunden sind, wird der Carrera GT für viele Enthusiasten nur ein Traum bleiben. Die Chance auf eine der Raritäten bietet aktuell der britische Händler H.R. Owen Sports Cars. Im Angebot steht ein schwarzes Exemplar mit einer Laufleistung von 14.500 km. Preis: rund 380.000 Euro zum Angebot >>


Text & Fotos: Classic Driver


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!