Editor’s Choice: Ferrari 365 GTB/4 „Daytona“ Gruppe 4

Editor’s Choice: Ferrari 365 GTB/4 „Daytona“ Gruppe 4

Der Gruppe-4-Rennwagen auf Basis des 365 GTB/4 gilt als der ultimative Ferrari-GT in der Geschichte von Le Mans. Beim britischen Händler William I'Anson Ltd. steht ein von Michelotto nach Vorbild der Werksrennwagen aufgebautes Exemplar.

Die Gruppe-4-Daytona zeichneten sich besonders durch ihren kraftvolleren Antrieb, ihre verbesserte Aerodynamik und ihr gelungenes Rennchassis aus. Ferrari-Sammler Aldo Cudone ließ diesen 1971er Ferrari 365 GTB/4 bei den Ferrari-Spezialisten Michelotto und Bacchelli & Villa auf diese Spezifikationen umbauen. Es war eines der letzten Projekte, an dem Michelotto noch persönlich gearbeitet hatte und das vom damaligen Ferrari-Chef-Kundenberater Gaetano Florino beaufsichtigt wurde.

Das Auto befindet sich laut Classic Driver Händler in bestem Zustand und ist selbstverständlich „ready to race“ – zum Angebot klicken Sie hier. Den gesamten Bestand von William I'Anson Ltd. finden Sie im Classic Driver Automarkt.

Unser britischer Kollege Steve Wakefield hatte kürzlich die Gelegenheit, diesen außergewöhnlichen Ferrari bei voller Fahrt zu erleben. Seinen Fahreindruck sehen Sie im folgenden Video. Den ausführlichen Fahrbericht lesen Sie in unserer englischen Ausgabe.

Text: Jan Richter
Foto, Video: Classic Driver