Dunhill Car Repair Kit: Überbrücken mit Stil

In Zeiten, in denen es fast jeden Gebrauchsgegenstand unseres Alltags auch in einer Luxusversion gibt, fällt jede wirklich sinnvolle Veredelung positiv auf. So eine positive Ausnahme ist das Car Repair Kit aus der Motorists-Kollektion von Dunhill.

Um zu verstehen, warum gerade Dunhill prädestiniert ist, besondere Accessoires für Automobil-Enthusiasten zu designen, muss man einen kurzen Blick auf die Geschichte des britischen Unternehmens werfen. Denn bereits 1893 – in der Zeit, als die Kutschen anfingen, von Motoren anstatt von Pferden angetrieben zu werden – stellte Alfred Dunhill eine Kollektion mit dem Namen Motorists vor. Seine Idee war es, die perfekten Taschen für die tollkühnen Piloten zu entwerfen. Die aus leichtem aber robusten Canavas-Stoff hergestellten Taschen wurden ein voller Erfolg.



Das Car Repair Kit ist aus eben genau diesem strapazierfähigen Stoff gefertigt und beinhaltet neben einem Überbrückungskabel, einer Taschenlampe, drei Warnblicksignalgeber und einer Aluminiumdecke zusätzlich noch einen praktischen Ratgeber zur Lösung häufiger Probleme. Das Kit passt mit seinem klassischen Design perfekt in den Kofferraum eines Klassikers vom Schlage eines Aston Martin DB5 oder sogar einem Lagonda Sportstourer.

Wer das nächste Mal in London ist, sollte unbedingt im Dunhill Flagshipstore an der Jermyn Street vorbeizuschauen, denn dort oder unter www.dunhill.com kann man das Repair Kit erwerben. Der Preis liegt bei 850 Euro.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Dunhill


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!