Die Oldtimer Show Berlin 2004

Pünktlich zum Saisonstart öffnet die Oldtimer Show Berlin am Pfingstwochenende 2004, vom 29. bis 31. Mai, ihre Tore. Unter dem Motto der diesjährigen Veranstaltung „Faszination Oldtimer“, finden sich zahlreiche Oldtimer- Besitzer, -Liebhaber und -Aussteller zur Schau der mobilen Veteranen ein. Eleganz, zeitloses Design und ehrliche, puristische Technik machen - neben den Erinnerungen an eine spezifische Zeitepoche - die dauerhafte Leidenschaft für Oldtimer aus.

Die Oldtimer-Fangemeinde trifft sich auch im dritten Jahr der Oldtimer Show auf dem weitläufigen Messegelände des Märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrum (MAFZ) in Paaren/Glien. Das 350.000 m² umfassende Veranstaltungsgelände befindet sich direkt am Berliner Ring (A10 Abfahrt Falkensee) und versucht, mit seinen Hallen und Anlagen für eine ansprechende Präsentation der Old- und Youngtimer zu sorgen. Alle Fahrzeuge ab einem Alter von 20 Jahren dürfen an der Veranstaltung teilnehmen. Parkplätze sind kostenlos und ausreichend vorhanden.

Der Automobilclub von Deutschland (AvD) übernimmt, wie bereits in den Vorjahren, die Schirmherrschaft für die Oldtimer Show und unterstützt die Organisation und Durchführung der Veranstaltung mit seiner mehrjährigen Erfahrung.

Auf dem Freigelände, in den Pavillions und Messehallen werden insgesamt rund 300 Aussteller und Händler sowie private Sammler, mit cirka 2400 Fahrzeugen, ihre motorisierten Raritäten zur Schau stellen. PKW, LKW, Busse, Motorräder sowie Land- und Dampfmaschinen aus 100 Jahren Fahrzeugproduktion lassen die Vergangenheit wieder aufleben und vermitteln den Besuchern hautnah die „Faszination Oldtimer“.

Die Oldtimer Show Berlin 2004 Neben der Präsentation liebevoll gepflegter Klassiker bieten die Oldtimer-Clubs interessante Einblicke in ihre Vereinsarbeit und halten Informationen für Oldtimerbesitzer parat.

Der Oldtimer-Marktplatz gibt zahlreichen Interessenten die Gelegenheit zum Kauf und Verkauf automobiler Schönheiten. Ersatzteile und Zubehör für Old- und Youngtimer lassen sich auf dem großen Oldtimer-Teilemarkt finden. Die mit der Restauration und Erhaltung von Oldtimern verbundenen Handwerke stellen ihre Arbeit vor.

Zusätzlich sorgt das Programm auf der Showbühne für Unterhaltung. Die Präsentationen klassischer Automobile werden bei der diesjährigen Oldtimer Show unter anderem durch tänzerische Vorführungen und musikalische Einlagen ergänzt. Johannes Hübner, Moderator des Oldtimer Grandprix und Pressesprecher vom Automobilclub von Deutschland (AvD), geleitet wieder durch das Bühnenprogramm.

Die Oldtimer Show Berlin 2004 Die Oldtimer Show Berlin 2004

Die Glanzpunkte des Veranstaltungsprogramm sind zweifelsohne die Oldie-Nacht sowie die Oldtimer-Ausfahrt zum Gut Hesterberg. Am Samstagabend lädt die erste Sommernachtsparty Alt und Jung zum ausgelassenen Feiern und Tanzen ein. Die Oldtimer-Ausfahrt am Sonntagnachmittag führt die automobilen Klassiker über eine historische Strecke: Die Deutsche Tonstraße. Auf dem Gutshof der Familie Hesterberg erwartet die Teilnehmer ein zünftiges Pfingstochsenessen.

Auf Kinder wartet in gesonderter Spielbereich und ein spezielles Programm.

Für die gastronomische Versorgung der Besucher stehen in diesem Jahr vielfältige kulinarische Angebote bereit. Dazu zählen auch die Spezialitäten aus dem neueröffneten „Zauberofen“.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 7 € pro Tag. Die 3-Tageskarte kostet 15 €, und alle Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sowie Oldtimer- Besitzer, die mit ihrem Wagen kommen, ist der Eintritt frei. Anmeldungen für die Oldtimer-Show und die Oldtimer-Ausfahrt können unter: 03304/ 20 28 28, oder via e-mail: [email protected], abgegeben werden.

www.dieoldtimershow.de

Text: Holger Meixner
Fotos: Oldtimer Show Berlin