Die Coppa Milano-Sanremo steht vor der Tür – 12. bis 14. März 2004

Über 150 historische Fahrzeuge aus ganz Europa wurden für die Teilnahme an der Coppa Milano-Sanremo vom 12. bis 14. März 2004 auserkoren. In diesem Jahr finden sich im Starterfeld ganz besondere Raritäten – unter anderem aus dem Alfa Romeo Museum in Arese, dessen Fahrzeuge bereits im letzten Jahr in Mailand, Genua and Sanremo präsentiert wurden.

Besonders im Vordergrund stehen Fahrzeuge wie der Alfa Romeo 2900 B Speciale Le Mans Baujahr 1938 und der Alfa Romeo 1900 Sport Baujahr 1954. Für zahlreiche Bewunderer entlang der Strecke wird sicherlich auch der Alfa Romeo 6C 1750 SS sorgen – ein einmaliges Exemplar, in dem Felice Bianchi Anderloni, Gründer von Carrozzeria Touring Superleggera, die Coppa Milano-Sanremo 1931 gewann. Diese Fahrzeuge haben italienische Automobilgeschichte geschrieben – vom 12. bis 14. März treffen sie auf weitere glanzvolle Klassiker, die von einem fachmännischen Komitee ausgewählt wurden.

Die Veranstaltung beginnt planmäßig am Freitag (12.03) mit den Inspektionen der Fahrzeuge auf dem Parcours von Monza, der Dank des Einsatzes des Automobile Club of Milan zur Verfügung gestellt wurde. Die Fahrzeuge werden dort einige Runden fahren, bevor sie dann zur „Fashion Show“ auf Mailands Piazza Duomo antreten werden.

Am Samstag werden sich alle Fahrzeuge zum großen Startschuss auf dem Piazza Duomo versammeln und ihre Fahrt über Vigevano, Novi Ligure, Gavi und dem Passo della Bocchetta mit dem Ziel Genua antreten. Im Hafen von Genua angekommen, werden die Teilnehmer in einer Parade durch die Altstadt fahren und anschließend ein Mittagessen auf der traumhaft gelegenen Villa Sparina, einem Weingut in der Landschaft um Gavese, einnehmen.

Die Coppa Milano-Sanremo steht vor der Tür – 12. bis 14. März 2004 Die Coppa Milano-Sanremo steht vor der Tür – 12. bis 14. März 2004

Am Sonntag verlassen die Fahrzeuge den Corso Italia an der Wasserseite Genuas und folgen dem Weg über Turchino und Faiallo Passes nach Savona. Zum Mittag stärken sich die Teilnehmer auf der beeindruckenden Burg Priamar, die erst kürzlich anspruchsvoll restauriert wurde und seit dem für prestigeträchtige Ausstellungen zur Verfügung steht. Nach dem Essen folgt der finale Streckenabschnitt, der durch Imperias historisches Stadtzentrum führt und in San Remo endet, wo am späten Nachmittag das dreitägige Event fröhlich ausklingen soll.

Die Coppa Milano-Sanremo steht vor der Tür – 12. bis 14. März 2004 Die Coppa Milano-Sanremo steht vor der Tür – 12. bis 14. März 2004

Weitere Informationen zur Coppa Milano-Sanremo finden Sie unter www.milano-sanremo.it.

Text & Fotos: Coppa Milano-Sanremo