Die 1. Oldtimer Rallye Wien - Triest steht vor der Tür

Die Oldtimer Rallye Wien-Triest findet erstmals vom 22. – 24. August statt. Mehr als 50 historische Kraftfahrzeuge, von Ferrari Dino, über Porsche 356 und Lotus Elan, bis hin zu Jaguar E-Type und Rolls-Royce, nehmen an dieser touristischen Rallye teil. Im Rahmen der diesjährigen Österreichischen Staatsmeisterschaft, werden auch fahrzeugbezogene Wertungsprüfungen durchgeführt.

Die Strecke der 750 km langen 1. Oldtimer Rallye Wien-Triest führt durch reizvolle Landschaften und wird die Herzen der Gourmets unter den Teilnehmern und Beifahrern höher schlagen lassen.

Selbst wenn die Rallye zu den Staatsmeisterschaftsläufen zählt, im Mittelpunkt stehen die hedonistischen Bedürfnisse der Oldtimer Freunde: Mit dem edlen Stück durch schöne Landschaften fahren und die Tage kulinarisch stilvoll beschließen.

Die 1. Oldtimer Rallye Wien - Triest steht vor der Tür „Das Konzept, einfach ein paar entspannte Tage zu verbringen, ist aufgegangen“, freut sich Veranstalter Heinz Swoboda, „obwohl wir die Rallye zum ersten Mal organisieren ist das Interesse enorm. Wir haben bereits über 50 Oldtimer, also rund 100 Personen, die sich schon auf das vielfältige Programm freuen, das wir vorbereitet haben. Ein weiterer Grund für die rege Teilnahme dürfte das gute Preis-/Leistungsverhältnis sein, das wir bieten.“

Die Veranstaltung umfasst 3 Tage und 2 Nächte. Highlights sind u.a. der Freitagabend auf Schloss Gamlitz in der Steiermark, eine Fahrzeugpräsentation und eine gemeinsame Ehrenrunde im Rahmen einer Rennveranstaltung am A1- Ring in Spielberg und ein Abendempfang in einem der schönsten Hotels vor Triest, dem Riviera & Maximilian's - direkt am Meer. Den krönenden Abschluss am Sonntag bildet der Fahrzeugcorso am Hauptplatz von Triest mit anschließendem Empfang und Siegerehrung.

www.oldtimerveranstaltungen.at

Text & Fotos: Oldtimer Rallye Wien-Triest