Deutschlandpremiere: 100EX bei der Hammer Gruppe

Das Rolls-Royce Cabriolet „100EX“ wurde am vergangenen Wochenende erstmals auch in Deutschland, bei der Hammer Gruppe in Köln, vorgestellt. Der Rolls-Royce Händler stellte dafür seinen Showroom zur Verfügung und sorgte somit für ein angemessenes Ambiente.

Am Freitagabend wurde das imposante Cabriolet vor den Augen der Journalisten und geladenen Gästen feierlich enthüllt. Am nächsten Tag standen die Türen für Besucher offen, die den 6 Meter langen und 2 Meter breiten 100EX hautnah erleben konnten.

„Es war uns wichtig, die exklusive Deutschland-Premiere des Rolls-Royce Cabriolet 100EX in die Hände eines kompetenten Partners zu legen“, erklärt Marco Makaus, Regional Director Continental Europe Rolls-Royce. „Wir haben uns für die Hammer Gruppe, den erfolgreichsten Rolls-Royce Händler 2004 Deutschlands, entschieden.“

Das einzigartige Showcar 100EX wurde zur Feier des Jahrhundert-Jubiläums der Marke geschaffen. Seitdem reist es rund um den Globus, von einer Präsentationen zur nächsten, in die großen Metropolen dieser Erde. Die überaus positive Resonanz auf das „Rolls-Royce Cabriolet“ hat den Konzern jetzt dazu bewegt, aus dem Protoype eine Serienversion zu entwickeln. Schon 2007 wird eine leicht abgewandelte Version des 100EX lieferbar sein – Bestellungen nimmt die Hammer Gruppe schon jetzt unter folgendem Kontakt entgegegen:

Deutschlandpremiere: 100EX bei der Hammer Gruppe Deutschlandpremiere: 100EX bei der Hammer Gruppe

Tel.: +49 (0) 22 34 - 91 51 27
Fax: +49 (0) 22 34 - 91 51 08
eMail: [email protected]

Ansprechpartner: Michael Gleissner

Mehr Informationen über den 100EX erhalten Sie unter der Rubrik Auto der Woche.

Text: Jan Richter
Fotos: Hammer Gruppe


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!