Das Sportfahrer-Highlight 2010: Tracktest in Spanien & Portugal

Advertorial

Vom 17. bis 23. Oktober 2010 heißt es: Eine Woche lang ein Sportfahrer-Training der Extraklasse erleben – auf zwei internationalen Top-Rennstrecken, mit Night Session und Partnerprogramm, organisiert von der NJ Sportfahrerschule. Interessierte Sportwagenpiloten können sich jetzt noch anmelden.

Die private Sportfahrerschule von Norbert Jülicher organisiert seit jeher professionelle Trainingseinheiten auf verschiedenen Rennstrecken Europas. Dieses Jahr bietet die Sportfahrerschule eine ganz besonders spannende, aufregende und exklusive Trainingseinheit im warmen Süden Europas an. Wenn es Ende Oktober auf den deutschen Rennstrecken bereits Raureif und morgendlichen Bodenfrost gibt, können in Spanien und Portugal bei schönsten Spätsommertemperaturen noch Bestzeiten auf den Rennstrecken gefahren werden.

Das Sportfahrer-Highlight 2010: Tracktest in Spanien & Portugal Das Sportfahrer-Highlight 2010: Tracktest in Spanien & Portugal

Dabei bieten die spanische Strecke „Circuit de Jerez“ in der Nähe von Cadiz und der „Circuit Autodromo do Algarve“ auf der südlichen Spitze Portugals ideale Voraussetzungen für maximalen Fahrspaß. Erfahrene Instruktoren stellen verschiedene Sektionstrainings vor, bieten den Teilnehmern individuelle Trainingseinheiten und lassen maximales freies Fahren am Limit zu. An den Rennstrecken wird für bestes Rundum-Catering gesorgt. Während der ersten zwei Driving Days auf dem Circuit de Jerez übernachten alle Teilnehmer im Fünf-Sterne-Resort Fairplay Golf Hotel & Spa in Benalup Casas. Dort wird beim gemeinsamen Dinner am Abend der Tag ausgewertet und ein gemütlicher Ausklang an der Hotelbar stattfinden.



Der dritte Tag wird als Relax und Transfer Day genutzt und beinhaltet neben dem Besuch des berühmten Torrestrella Landsitzes der Familie Domecq (Welt des Sherrys, Kampfstier und Pferdezucht) ab 14 Uhr den Transfer im Highliner Bus nach Portugal ins Fünf-Sterne-Hotel Vila Vita Parc. Dort angekommen, wird schließlich bei einem speziellen Abendprogramm im naheliegenden Ort Ferragudo die Vorfreude auf den nächsten Renntag geschürt.

Das Sportfahrer-Highlight 2010: Tracktest in Spanien & Portugal Das Sportfahrer-Highlight 2010: Tracktest in Spanien & Portugal

Am dritten und vierten Renntag dürfen die Teilnehmer sich und Ihren Sportwagen noch einmal alles abverlangen und auf dem Circuit Autodromo do Algarve ihre Runden drehen. Die Intruktoren werden neben Sektionstrainings und maximalem freien Fahren nun noch drei Highlights anbieten: Ein Drifttraining auf dem Sliding Track, eine Nightsession mit freiem Fahren in der Dämmerung und bei Dunkelheit, sowie am letzten Driving Day eine Gleichmäßigkeitsprüfung mit Auswertung, Siegerehrung und Preisverleihung.

Genaue Informationen zu den Leistungen, Konditionen und Reisebedingungen finden Sie hier. Noch sind Startplätze für das Sportfahrer-Highlight im Oktober frei, anmelden können Sie sich direkt unter www.sportfahrerschule.de.



Text: Classic Driver
Fotos: NJ Sportfahrerschule



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!