Dantronik Marine Rasmus GmbH

Zu dieser Jahreszeit haben Autofahrerkollegen, die überwiegend Kurzstrecken fahren, oft Startprobleme. Viele schlechtgepflegte Batterien, Säure- und Gel-Batterien, haben Probleme mit den Minusgraden. Meistens lassen sie sich nur noch zu 55% laden. Im Frühjahr sind dann bei vielen Fahrzeugen die Batterien durch Selbstentladung während der „Winterschlafzeit“ nicht einsatzfähig. Im Sommer liefern viele Batterien ebenfalls keine volle Leistung. Bei Hitze verdunstet das Wasser und Dreck verursacht zusätzlich Leistungsminderung. Hinzu kommt ein weiterer Punkt: Erst ab zehn Kilometern Fahrstrecke lädt die Lichtmaschine die Batterie wieder auf. So gilt eigentlich für das ganze Jahr – herkömmliche Batterien können ein Schwachpunkt sein. Nur gepflegte Batterien bringen für gewisse Zeit volle Leistung.

Dantronik Marine hat neuartige Batterien im Lieferprogramm. DMS technologies Spezial-Batterien, die Varley Red Top High Performance Racing Batteries. Von der Flugzeugindustrie entwickelt, sind diese Batterien Säure- und Gelfrei, daher können sie auch bei starken Beschädigungen des Gehäuses nicht auslaufen; denn es ist nichts drin, was auslaufen kann. Sie sind vollständig versiegelt und damit absolut wartungsfrei, im höchsten Maße schock- und vibrationsresistent und das Besondere: Sie bringen höchste Startströme, worauf es bei PS-starken Fahrzeugen ankommt, trotz erheblich kleinerer und leichterer Dimensionen, als bei Standardbatterien. Diese AGM-Batterien (Absorbed Glass Mat. Technik) wurden bisher in den Bedingungen der Fliegerei und der Seefahrt eingesetzt und haben die Nutzer überzeugt.

Im automotiven Bereich rüstet die Morgan Gruppe seit langem werksseitig alle Fahrzeuge mit diesen Batterien aus – besonders hervorzuheben ist auch Aston Martin. Aber auch andere Boliden, Classics und Rallyfahrzeuge nutzen diese problemlosen Systeme. Sie können lageunabhängig eingebaut werden. Wegen ihrer geringen internen Widerstände haben sie geringste Selbstentladungsraten. Nach voller Ladung kann man sie zwei Jahre ins Regal stellen, ohne dass sie wieder aufgeladen werden müssen.

Batterieprobleme sind unerfreulich - schlimmstenfalls führen sie zur Katastrophe und einem ärgerlichen Zeitaufwand. AGM Batterien der Lifeline- und Red Flashserie sind in Form und Leistung auch für jede normale Batterieanwendung geeignet – normale PKW und LKW, jede Art von Booten und Schiffen sowie Hubschrauber. Allen AGM Batterien haben jedoch eines gemeinsam: Qualitäts-, Lebensdauer- und Preisbetrachtung sind unschlagbar. Die Lebensdauer ist laut Aussage des Herstellers mehr als fünfmal höher als bei Säure- und mehr als dreimal höher als bei Gel-Batterien. Auch Fremdstartgeräte, die Powerpacks, sind in der genannten Technik verfügbar und für Werkstätten, Rally-Service-Teams, Fuhrparks und Marinas unverzichtbar. Während GEL-Batterien bei einer Entladungstiefe von 35% über eine Lebensdauer von ca. 500 Entlade-, Ladezyklen verfügen, schaffen Lifeline Batterien mit ca. 1500 Zyklen das Dreifache (Herstellerangabe).

Einsatzgebiet für Segler: Sie können Ihre Batteriekapazität für die Verbraucherversorgung einfach verdoppeln. Der Platz an Bord von Segelbooten ist immer knapp. Die Red Flash Hochleistungs-Starter-Batterien tragen dem Rechnung, sie benötigen minimalen Raum. Vielfach sind Yachten mit 2 Stück 100Ah / 12V Batterien ausgestattet - eine als Starterbatterie, die andere zur Speisung der Verbraucher. Wenn Sie nun wegen der kleinen Abmessungen die Red Flash Batterie im Batteriefach unterbringen können - was wegen der Breite von 10 cm kein Problem sein dürfte - und sie zwecksentsprechend als Starterbatterie anschließen, gewinnen Sie die freie 100Ah Batterie für Ihre Verbraucher und verdoppeln die Kapazität.

Einsatzgebiet für Berufsschifffahrt, Motoryacht- und Superyachtbesitzer: Sie haben üblicherweise keine Platzprobleme mit Batterien. Verwende Sie Lifeline Batterien, könnten Sie bei gleichem Raumbedarf Ihre Batteriekapazität erhöhen. Höchstmögliche Batteriekapazität ist gerade bei modernen Booten mit ihren vielen Verbrauchern sehr willkommen. Dem wird mit Batterien bis zu 255Ah Rechnung getragen.

Die Lebensdauer von Batterien und deren Funktionstüchtigkeit hängt von der Zahl der Ladezyklen und von der Ladequalität ab. Daher ist das Marine-Batterieprogramm durch einige professionelle Ladegeräte für 12V und 24V mit Ladeströmen von 10A bis 60A vervollständigt. Desweiteren sind zwei außerordentlich leistungsstarke, tragbare Fremdstarthilfen im Programm. Diese Red Flash 350 und 650 genannten Powereinheiten halten, wie die genannten anderen Batterien, auch bis zu zwei Jahre die volle Ladekapazität. Sie werden im Notfall nicht versagen. Diese Geräte sind für den Fall des Falles an Bord - aber besonders wichtig für alle Werkstätten, Werften und Marinas.

DMS-Batterien sind mit allen herkömmlichen Batterien, Generatoren, Lade- und Monitoringsystemen kompatibel. Sie sind lagenunabhängig montierbar, versiegelt, absolut wartungsfrei und ungefährlich. Da sie keine Säure oder Gel enthalten, sind sie absolut auslaufsicher. Sie sind recyclebar, im höchsten Maße vibrations- und schlagfest und schnell aufladbar – mit praktisch unbegrenzter Stromstärke bei Einhaltung der Nennspannung. Die Selbstentladung ist minimal. Erst nach zwei Jahren Lagerungszeit müssen sie wieder geladen werden. Das Leistungs-, Größen- und Gewichtsverhältnis ist unübertroffen. Der Temperaturbereich umfasst –40°C bis +60°C. Sicherheit, Qualität und Wirtschaftlichkeit machen DMS-Batterien konkurrenzlos (Herstellerangabe).

Dantronik Marine Rasmus GmbHDantronik Marine Rasmus GmbH

Allgemeine Technische Daten
Red Flash Lifeline
Säure- und Gel-freie, reine Blei-Zinn- Batterien in AGM-Technik (Absorbed Glass Mat = in Glassfasermatten fest gebundenes Elektrolyt) wie Red Flash, jedoch Blei - Kalzium
Spannungsbereich: 12V 12V und 6V
Stromkapazität: 17Ah bis 70Ah 33Ah bis 255Ah
Ausgezeichnete Spitzenstromabgabeleistung wie Red Flash
Temperaturbereich: -40 bis +45 Grad -40 bis +60 Grad;C
Hohe Stoss- und Vibrationsfestigkeit wie Red Flash
Aufladung: Schnellladung möglich durch unbegrenzte Stromaufnahme bei geregelter Spannung wie Red Flash
Form der Batteriepole M6 Bolzen DIN-rund und Flachpole
Lagerfähigkeit nach voller Ladung: 2 Jahre wie Red Flash
Absolut ungefährlich, kein Gefahrgut wie Red Flash
Der Hersteller ist nach ISO 9001 zertifiziert.

Kontakt
Dantronik Marine rasmus GmbH
Fahrensodde 20
24944 Flensburg

Internet: www.dantronik-marine.de

Ihr persönlicher Ansprechpartner (Endverbraucher und Gewerbetreibende):
Günther Lorenzen















eMail: [email protected]
Tel.: +49 (0) 461 31 33 0
Fax: +49 (0) 461 31 33 200

Text: Classic Driver
Fotos: Dantronik Marine rasmus GmbH