DaimlerChrysler verkauft Nachbau des Extrem-Bikes Dodge Tomahawk

Das Dodge Tomahawk Concept Bike war der Star der North American International Auto Show in Detroit im Januar 2003. Ein zweiter Tomahawk macht nun auf sich aufmerksam.

DaimlerChrysler hat einen handgefertigten Nachbau des Dodge Tomahawk in Auftrag gegeben, jenem vierrädrigen Einsitzer, der seit seinem Debüt die Herzen der Auto-Liebhaber in den USA und auf der ganzen Welt erobert hat. Der Tomahawk-Nachbau formt sich um einen 8,2 Liter V-10 Dodge Viper Motor. Angeboten wird er im renommierten, exklusiven Neiman Marcus Weihnachts-Katalog, der diese Woche veröffentlicht wird.

DaimlerChrysler verkauft Nachbau des Extrem-Bikes Dodge Tomahawk DaimlerChrysler verkauft Nachbau des Extrem-Bikes Dodge Tomahawk

Der Preis für den Nachbau beträgt 555.000 Dollar. Die geschmeidig rollende Skulptur kombiniert Art Deco Styling mit brachialer Antriebskraft und symbolisiert das Bekenntnis von DaimlerChrysler zu Kreativität und Innovation. „Das Concept Car Dodge Tomahawk ist ein Beispiel dafür, was kreativen Köpfen entspringen kann, wenn man sie von konventionellen Zwängen befreit.“, sagt Trevor Creed, Senior Vice President Design der Chrysler Group. „Der Tomahawk ist eine mechanische Skulptur, eine freudvolle Feier von Kunst gepaart mit der Emotion von Design.“

DaimlerChrysler verkauft Nachbau des Extrem-Bikes Dodge Tomahawk DaimlerChrysler verkauft Nachbau des Extrem-Bikes Dodge Tomahawk

Der handgemachte Tomahawk-Nachbau wird bei genau den selben Concept Car-Spezialisten hergestellt wie das Original und versteht sich als ein Teil automobiler Kunst. Sie ist nur als Kunstwerk gedacht, beschränkt einsatzfähig und besitzt keine Straßenzulassung.

DaimlerChrysler verkauft Nachbau des Extrem-Bikes Dodge Tomahawk DaimlerChrysler verkauft Nachbau des Extrem-Bikes Dodge Tomahawk

Die Reproduktion wird auf Seite 61 des Weihnachts-Katalogs des Nobel-Kaufhauses Neiman Markus aus Dallas, Texas angeboten. Die Lieferzeit beträgt 90 Tage nach Eingang der Order. Je nach Nachfrage ist geplant, bis zu neun weitere Tomahawk-Replikas zu schaffen.

Wenn Sie mehr über das Concept Vehicle Dodge Tomahawk erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Website www.dodgetomahawk.com.

Text & Fotos: DaimlerChrysler