CR&S DUU Concept-Bike: Weltpremiere in Mailand

„Duu“ ist Mailänder Dialekt und steht für „zwei”, in diesem Fall: zwei Liter, zwei Zylinder, zwei Sitze. Die CR&S DUU ist ein Naked-Bike der Premium-Klasse und wird in der kommenden Woche auf der Internationalen Motorrad Messe (EICMA) in Mailand Weltpremiere feiern.

In der DUU vereinen sich zwei westliche Motorrad-Kulturen: Ein europäisch sportlich-agiles Fahrwerk wird von einem drehmomentstarken, bulligen Twin-Motor aus den USA angetrieben. Die DUU basiert auf einer Modulbauweise, wodurch jedem Käufer die Möglichkeit gegeben wird, seinem Traumbike einen individuellen Charakter zu verleihen. Damit führt die Firma Café Racer & Superbike, kurz CR&S, ihr markentypisches Konzept fort. Ausgangspunkt hierfür ist eine Basis-Version des Motorrades. Der Kunde kann dann aus einem umfangreichen Programm von technischen und ästhetischen Optionen sein „eigenes“ Motorrad zusammenstellen. Die CR&S DUU wird als Ein- oder Zweisitzer angeboten. Beide können mit unzähligen Konfigurationsmöglichkeiten individualisiert werden, ohne die Funktionalität oder Formgebung grundlegend zu beeinflussen.

Als Herzstück wird im Basis-Modul eine amerikanische „muscle engine“ der Firma S&S mit knapp zwei Liter Hubraum verbaut werden. S&S ist einer der führenden Hersteller von Tuning-Spezialteilen für amerikanische V-Twin-Motoren und produziert eine ganze Reihe von Straßen- und Rennmotoren. S&S Motoren halten eine große Anzahl von Motorrad-Drag-Racing-Titeln und Land-Geschwindigkeitsrekorden.

Die DUU soll laut CR&S Pressesprecher ein Motorrad sein, mit dem ein Markt von Enthusiasten bedient werden kann. Es ist für Biker gedacht, die sich ihre Bedürfnisse gerne bis ins letzte Detail erfüllen lassen.

CR&S rechnet damit, die ersten DUUs in Europa bis 2011 zu liefern. Der Richtpreis für das Basismodell beträgt 20.000 Euro, fahrfertig versteht sich. Mit einem Produktionsvolumen von ein paar Dutzend Einheiten pro Jahr. Wer dieses Motorrad vorab sehen möchte, sollte sich einen Ausflug zur EICMA nach Mailand gönnen. Vom 10. bis 15. November sehen Sie auf dieser international renommierten Motorradmesse weitere Weltpremieren und alle Neuheiten für die nächste Saison.

Mehr Informationen zur Mailänder „Café Racer & Superbike-Manufaktur“ finden sie auf www.crs-motorcycles.com.

Text: Tassilo C. Speler
Fotos: CR&S Motorcycles



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!